NVIDIA wird voraussichtlich auch in Windows-auf-ARM Rennen zu tun

2013-12-28  |  Comebuy News

BARCELONA--Vor drei Jahren hatten nur wenige Menschen der Nvidia Prozessoren gehört.

Comebuy Verwandte Artikel: Quad-Core-Handys: Was erwarten in 2012Tablets mit Nvidias Quad-Core Tegra-3Quad-Core-Smartphones kommen snappier erstmal sehr bald, Nvidia SaysNvidia zeigt tablet mit Quad-Core-Tegra-ChipForget-Quad-Core-Tabletten; Hier ist ein Quad-Core-smartphone

Aber heute der Chiphersteller gewinnt Aufmerksamkeit für seine neuesten Tegra 3 Quad-Core-Technologie, die in Smartphones und Tablets eingesetzt. Der Tegra-3, zum Beispiel dient in der neuen Asus Transformer Pad 300-Serie und der Transformer Pad Infinity-Serie, die diese Woche hier auf Mobile World Congress vorgestellt wurden.

NVIDIA, wie Asus-Technologie und anderen, ist weithin als ein Technologie-Innovator, die Art von Unternehmen, die schnell steigt auf Riesen wie Intel, Qualcomm und Texas Instruments (TI), sagten Analysten.

ASUS, die 1989 in Taiwan begann, ist älter, dass Nvidia, die Operationen im Jahr 1993 begann. Die beiden zeigen ähnliche Aggressivität und einem Fokus auf Innovation. NVIDIA begann als Hersteller von Grafik-Prozessor-Chips, im Wettbewerb gegen AMD und andere, und zog in Mobile erst kürzlich dem Smartphone und Tablet Markt nahm ab.

NVIDIA Beamten zugeben, ihre Firma ist klein verglichen mit TI und Qualcomm, aber sagte, sie sind begeistert, mit Chiphersteller in Referenz-Designs für Windows-auf-ARM (WOA) Tabletten verwendet wird in der Mischung enthalten sein. Microsoft zeigte sich Referenz-Design-Tabletten aus allen drei ARM Chiphersteller beim gestrigen Windows 8 Verbraucher Preview Event in Barcelona, zusammen mit einem X 86-design von Intel.

Tegra 3 auch aufgetaucht in fünf neuen Smartphones auf dem MWC, einschließlich des neuen HTC ein X und Handys von LG und Fujitsu. Die AT & T 4G LTE-Version des One X läuft Qualcomms LTE Snapdragon S 4 Prozessor, die LTE-Fähigkeit, die Tegra 3 nicht bereitstellen.

Alles in allem Nvidia Prozessoren 34 Tafeln und 67 Telefone laufen zu lassen, sagte Lars Weinand, senior Technology marketing Manager für das Unternehmen.

NVIDIA bezeichnet Tegra 3 mit 4-plus-1-Kerne, mit den ersten vier Cortex-A9 Allzweck-Kernen auf 1500 MHz, und das fünfte 500 MHz. Der fünfte Kern dient allein, wenn ein Telefon oder einen Tablet eine niedrig-Strom-Aufgabe hat, wie ein einzelnes Bild auf dem Bildschirm angezeigt, nachdem sie dort aufgegeben wurde zu halten Weinand sagte.

NVIDIA wird voraussichtlich gegen TI und Qualcomm gut zu tun, beim Aufbau von ARM-Prozessoren für Windows Tablets, sagte Weinand. Deswegen weil Nvidia hat bereits Hunderte von Entwicklern, die Erfahrung in der Programmierung für Microsoft-Anwendungen.

"Diese Unternehmen keine schlechte Arbeit tun, aber wir haben einen natürlichen Vorsprung" Weinand sagte.

NVIDIA ist nicht reden, wann seine nächste Generation mobile Prozessor angekündigt wird, aber es hat bereits bezeichnet, als es mit der Code-Name Bruce, nach Bruce Wayne, der Charakter besser bekannt als Batman.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Folgen Sie Matt auf bei

Lesen Sie mehr über Prozessoren in Computerworlds Prozessoren Topic Center.

« Back