Oakland sagt AT&T Mobilfunkzellen stören Polizei Funkgeräte

2013-12-28  |  Comebuy News

AT & T Wireless hat teilweise 16 Handy-Towers in Oakland-Dienst deaktiviert, nachdem die kalifornische Stadt sagte, dass sie ihre Kommunikation im Notfall-System stören waren.

Comebuy Verwandte Artikel: AT&T-fügt 11 Städte, 4G LTE NetworkAT & T erweitert 4G LTE Netz zu 11 CitiesThe doppelte Verizons Super Bowl von der Wireless und Netzwerk-NumbersAT & T Lab Test zeigt LTE Geschwindigkeit beworben RateAT & T fügt St. Louis, LTE, bringt insgesamt 32 Städte

Polizei und Feuerwehr hatten schlechte Berichterstattung in einigen Bereichen der Stadt sowie in Gebäuden, Probleme, empfangen und senden, unklar und unterschiedlichen Audiopegel und Probleme mit Lautsprecher Mikrofone sich beschwert. Ein Bericht über die Jahre alten System kompiliert für die Stadt festgestellt, dass es nicht gerecht, die "Performance Level des typisch städtischen oder metropolitan Public Safety radio System."

Eine Untersuchung durch die Stadt von Oakland, später zusammen mit der Federal Communications Commission und AT & T Wireless, verfolgt das Problem auf GSM 850MHz-service AT & T Wireless Basisstationen, nach der Stadt.

Das Oakland Polizei Radiosystem basiert auf eine digitale Technologie, namens P25 und arbeitet auf Frequenzen zwischen 851MHz und 854MHz, während das Handy in Frage in zwei Bands tätig ist, zwischen 824MHz und 849MHz und 869MHz bis 894MHz.

Beide Technologien werden in den USA und ihre Frequenzen, während in der Nähe, sollte ausreichend getrennt werden, um Störungen zu vermeiden.

Aber irgendwas stimmt in Oakland.

"Zusammen, die Stadt und AT & T Wireless-engineering-Teams durchgeführt, gemeinsame Testung und Validierung der RF Bedingungen stattfindet, an einem ihrer Standorte Turm an der East Ninth Street," die Stadt sagte in einer Erklärung. "Beide Teams ergab, dass die AT & T 850 MHz GSM Zelle Aufstellungsort erhebliche Störungen an die Stadt Oakland P25 System verursacht wurde."

"Die Stadt Oakland weiter beriet der AT & T-Personal, dass es Daten beweisen viele ihrer Zelle Aufstellungsorte waren ausstellen das gleiche Problem und riet ihnen der FCC-Vorschriften öffentliche Sicherheit Benutzer absolute Priorität einzuräumen und bittend sie unverzüglich Maßnahmen zur Lösung dieser Situation zu ergreifen," sagte die Anweisung.

AT & T bestätigt, dass es teilweise GSM-Dienst deaktiviert hatte.

"AT & T arbeitet eng mit der Stadt Oakland zu verstehen, wenn sie haben Fragen verbunden sind, in irgendeiner Weise zu AT & T-Netz" AT & T Wireless sagte in einer kurzen Erklärung. "Im Interesse der öffentlichen Sicherheit sowie als warnendes Maß während wir in die Materie suchen haben wir vorübergehend einige Frequenzen 2 G außer Betrieb an einigen Standorten Zelle in Oakland abgenommen. Wir weiterhin auf anderen Frequenzen 2 G zu betreiben und unser 3 G und 4 G Service in der gesamten Region ist nicht betroffen."

GSM ist eine zweite Generation Mobilfunktechnologie, die nicht in der Lage die schnelle Daten-Geschwindigkeiten, die modernen Smartphones benötigen. Aber während es ältere Technologie ist, es unterstützt Kunden, die ältere und einfachere Handys und hilft, die Lücken zwischen High-Speed-Versorgungsgebiete.

« Back