OMG das iPhone ist gehackt worden!

2013-12-28  |  Comebuy News

Apple veröffentlicht ein Telefon mit einem Fingerabdruck-Leser-eingebauten und guess what: Es ist gehackt worden. Die Verschlüsselung ist geschreddert. Es ist gewesen, dass NSA würde.

Comebuy Verwandte Artikel: Planung Apple iPhone Drive-by-AttacksiOS 6.1 hack Hacker umgeht iPhone 5 polig CodeApple verhindert, dass Hacker von App StoreHacker: iPhone nimmt Schnappschüsse von allen ActionsSoon nach Veröffentlichung, neueste iPad-Modell ist Jailbroken

Laut BBC Deutschlands Chaos Computer Club behauptet es "erfolgreich umgangen die biometrische Sicherheit von Apples Touch-ID" durch das Fotografieren eines Fingerabdrucks auf einer Glasoberfläche Links und erstellen einen fake Finger sie zum Entsperren des Telefons verwendet.

Also hast du einen Haufen Hacker-Typen hinterher, dass Sie heben Ihre Fingerabdrücke von Glasflächen, gut, würden Sie besser vorsichtig, dass das neue iPhone schützen.

Diese Art von Geschichten erstellen Sie auffällige Überschriften, aber was sie wirklich sagen über Sicherheit? Physischer Sicherheit bleibt größter. Snatch-und-Run-Diebstähle von iPhones sind so häufig in großen Städten der USA, dass das Verbrechen ein Spitzname unter Strafverfolgung erworben hat: "Apple-Picking."

Glücklicherweise verfügt Hong Kong einen niedrigen Grad der Straßenkriminalität (und einige Computer-Vereine, die Interesse an "Chaos"). Du bist weit wahrscheinlicher zu verlegen Ihr Handy, als es gerissen haben oder Ihren Finger geklont von Schurken.

Hier ist eine weitere nützliche Strategie: Ändern der Standardeinstellungen des Geräts. Viele Menschen tun dies nicht. --Hören diese widerwärtigen Pfeifton Sie so oft heutzutage? Klar ist der Standardwert für einige Android-Gerät. Warum ändern nicht Menschen es? Einige unmündigen Instinkt zu einem mit der Herde?

Nr. Viele Benutzer nie die Mühe mit den Standardeinstellungen. Mit Pfeifen Nachricht-Töne, ist es nur nervig. Aber mit Passwort-Einstellungen, es ist eine Frage der Sicherheit. Verbrecher sind bewusst Standardeinstellungen.

Ändern sie auf Ihren Geräten. Und Ihrer Umgebung bewusst sein. Ihr neue iPhone ist ein Sicherheitsproblem, wenn Sie es verwenden, um mit Geige beim einschlagen in Ihre PIN bei einer Automaten-Nutzung, das Telefon (oder Ihre andere Hand) auf der Tastatur statt. Grundsicherung bleibt... grundlegende.

Hier macht mir Sorgen über Apples neues Programm: "Ihren Fingerabdruck auch genehmigen kann Einkäufe aus dem iTunes Store, App Store und im iBooks-Store, also Sie nicht Ihr Passwort müssen...[und] weil Touch-ID Sie mehrere Fingerabdrücke registrieren können, es kennt die Leute Sie vertrauen, auch."

Die "One-Click" Kauf-Geliebte von Amazon als auch Apple erleichtert zum Kauf von Produkten im Affekt. Wenn es etwas müssen Sie und habe mit den Kauf, feine in Betracht gezogen. Aber wie Ihre Kreditkarteninformationen mit dem Anbieter gespeichert ist, es braucht nur einer Fingerbewegung oder Mausklick und Sie (oder die Teenager, die Sie berechtigt) gekauft was aufgeführt wurde. Vielleicht ist eine Fingerabdruck/Passwort-Kombination eine gute Option für einige Benutzer.

Spontankäufe sind ein Einzelhandel Grundnahrungsmittel, aber Kauf eines Pakets von Süßigkeiten an der Supermarkt-Kasse nicht die Bank brechen. Software Kauf-Entscheidungen sollte nicht so leichtfertig getroffen werden. Lassen Sie Ihrem autorisierten Telefon ein Kleinkind zu erreichen und vielleicht finden sich die gesamte Bibliothek von Justin Bieber zu besitzen.

Keine Sorge wegen dem Chaos Computer Club und die falschen Finger. Vorsichtsmaßnahmen Sie angemessene Sicherheit mit dem Computer in der Tasche.

« Back