Optimus G2 möglicherweise erste Flexible Display LG Smartphone, kommen Q4 2013

2013-11-12  |  News

Es scheint, dass die südkoreanische Firma die Tatsache bestätigt, dass es freigeben wird ein neues Gerät, das einen flexiblen OLED-Bildschirm in Q4 2013, sport wird zwar keine zusätzlichen Details über die Angelegenheit zur Verfügung gestellt.

Es sieht aus wie LG Electronics mit LG Display zusammenarbeiten werden, um eine flexible OLED-Bildschirm für ein neues Handy zu erhalten. Die Informationen sind mehr als ein Gerücht, wie es kommt direkt vom Vize-Präsidenten der Gesellschaft, so dass es nicht mehr als das offizielle erhalten können.

Die Anweisung ist das Wall Street Journal erschienen, und es wurde während des Unternehmens verdienen Finanzbericht des ersten Quartals des Jahres, die zeigte, dass LG gut gemacht hat, wenn es darum geht verkauften Smartphones gemacht. Jedoch habe LG nicht die gleiche Menge an Erfolg, wenn es darum geht das TV-Geschäft.

Natürlich können wir nicht sicher welche Art von mobile Produkt wird das Unternehmen release irgendwann Ende 2013, aber es wird sehr schön, ein Handy mit einer flexiblen OLED anzeigen, dass wahrscheinlich läuft Android OS zu sehen sein. ?Wenn wir darüber nachdenken, sind hohe Ergebnis des Unternehmens vor allem auf die Android Smartphones, die in den letzten Monaten veröffentlicht. Natürlich, LG hat eine Vielzahl von Handys, aber ein Großteil des Geldes kommt wahrscheinlich aus dem Verkauf der Optimus-G, die Google Nexus-4 und das neue Optimus G Pro, die gerade vorgestellt wurde.

Eigentlich die Optimus-G und das Nexus-4 wurden im 4. Quartal 2012 eingeleitet, also wir können spekulieren, dass das neue Smartphone flexible wird OLED-Display sehen das Licht der im gleichen Zeitraum des Jahres, und es wird auf jeden Fall werden ein Flaggschiff, vielleicht die Optimus G2, ein Gerät, das in letzter Zeit gemunkelt.

Es gibt auch die Möglichkeit, dass LG wird nicht Sie ein neues Smartphone überhaupt starten, und vielleicht das flexible OLED-Display auf ein völlig anderes Produkt erfolgt, um die Display-Technologie geben. Wir hoffen aber, wirklich, der Vizepräsident LG sprach über ein mobiles Gerät. Möglicherweise des Herstellers Chance, einer der Hauptakteure auf dem mobilen Markt geworden, da keiner der Konkurrenten bestätigt haben, dass sie ein solches Produkt veröffentlichen werden.

Dies ist wahrscheinlich, weil es nicht sehr leicht zu bauen Qualität Smartphones mit flexible Bildschirme und vielleicht die Hersteller immer noch warten, die Technik zu perfektionieren. Auf der anderen Seite ist dies ein viel diskutiertes Thema in den letzten, den paar Jahre, und wir erwarten, dass die erste Firma zur Freigabe ein flexibles Anzeigegerät zu Samsung, die auch daran gearbeitet hat.

Wir wissen, dass Samsung das erste erfolgreich sein will und das Unternehmen hat seine Arbeit regelmäßig vorgeführt, aber bis jetzt noch nicht es mit einem echten Endprodukt bereit, in den Verkauf gehen kommen. Eigentlich machte die Samsung-CEO selbst eine jüngste Erklärung, dass es noch viel Arbeit zu tun, bis jemand schafft es, ein flexibles Display Handy freigeben. Er fügte hinzu, dass es dauert eine Weile, bis das Unternehmen die Arbeit zu beenden, aber er sagte, dass das, was er nicht weiß, wie lange es dauern wird. Ein weiterer Bericht behauptet, dass Samsung es ist flexible OLED-Display-Start verzögert wird, weil es einige Probleme mit dem Herstellungsprozess hat.

Zum Beispiel die Samsung Galaxy Note 3 ist mit einer flexiblen OLED-Display kommen gesagt worden, aber das ist nur ein Gerücht, die noch nicht offiziell bestätigt hat.

Alles in allem das flexible Display ist eine Diskussion, die gerade erst begonnen hat und andere weitere Details erscheint vermutlich in den folgenden Monaten.

« Back