Optus startet neue 4 G Plus Netzwerk

2014-01-08  |  Comebuy News

Optus hat seine 4 eingeschaltet G Plus Netzwerk, Melbourne, Sydney, Brisbane und Adelaide, die mit Einführung von Apple, Samsung und LGs neue kompatible TD-LTE-Smartphones werden zu dienen.

Comebuy Verwandte Artikel: Optus zeigt Australiens ersten Multiband-4 G-NetworkOptus startet 4 G TD-LTE in CanberraGlobal LTE-Abonnenten zu verdoppeln, über die nächsten beiden YearsTD-LTE 4 G standard Gewinne Dynamik: ABI ResearchAustralia 4 G LTE Reise: wo wir jetzt sind?

Der neue 4 G Plus' (TD-LTE) Netzwerk jetzt werden in Bereichen von Melbourne, Brisbane und Sydney nach dem erfolgreichen pilot in Canberra, das Optus-Praxistest sah die Technologie mit 4 G TD-LTE-Modems.

Aktuelle News und Diashows auf Apple

Optus neue TD-LTE-Netz wird schrittweise über Australiens großen metropolitan Zentren neben vorhandenen 4 G FD-LTE Netz ausgerollt.

Optus ist jetzt der einzige mobile Anbieter 4G aus zwei Hochleistungs-Netzwerk-Technologien eingesetzt werden, nachdem das Netzwerk heute vom viktorianischen Technologie Minister Gordon Rich-Phillips im nationalen Tenniszentrum eingeschaltet wurde.

Diese komplementäre Netzwerke stellen die notwendige Kapazität für die wachsende Nachfrage in 4 G Datendienste erforderlich.

Das Netzwerk ist derzeit nur mit dem Samsung GALAXY S4 Mini und Samsung Galaxy S4 kompatibel. Das Apple iPhone 5 s und iPhone 5c werden ab September 20, und der LG-G2 werden im November.

Die Optus 4G mobile broadband Dongle und WiFi Modem sind beide 4G Plus bereit. Derzeit laufen alle Australiens 4 G Netzwerke auf FD-LTE, die zwei separate Frequenzkanäle, eine für Daten, die in jede Richtung Reisen verwendet. TD-LTE ist ein neues Aroma von 4G-Technologie, wo der Upload und Download von Daten geschieht auf der gleichen Frequenz, aber zu unterschiedlichen Zeiten.

Optus Vice President corporate Affairs, sagte David Epstein, Australier konnte jetzt erleben Sie das Leben auf der Überholspur 4G mit Optus 4G Plus Netzwerk.

"Wir sind effektiv das Hinzufügen, weitere Spuren, um die Optus 4G super Highway, mehr Leute benutzen zu lassen unsere 4G Netz zur gleichen Zeit," sagte er.

"Das bedeutet in der Regel etwas ruhiger mit einer besser bewegliche Internet-Erfahrung, sowohl auf 4G Plus und in den anderen Gassen zu.

"Weitere Spuren auf der Autobahn können verringert Verkehrsstaus für hungrige Datennutzern helfen."

Es wird erwartet, dass alle Handy-Hersteller startet Integration der Technologie in neue Handy-Modelle, wie TD-LTE wird in einigen Ländern und FD-LTE in anderen (zusammen mit Ländern wie Australien, die beide verwenden) verwendet.

Optus neue 4G Plus Netzwerk bezieht sich auf die 2300 MHz-Frequenzband. Das gegenwärtige FD-LTE-Netz rennt der 1800 MHz-Frequenzband.

« Back