Optus wächst seine Mobile Basis

2014-01-08  |  Comebuy News

Optus hat seinen mobilen Kunden base zu 9,23 Millionen als am 30. September 2011, 131.000 oder vier Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen.

Comebuy Verwandte Artikel: Vorgehensweise: Wahl der ganzer drahtlose Breitband ProviderHTC Reim kommt ausschließlich auf OptusAustralias 4G LTE Reise: wo wir jetzt sind?Apple Zeichen nicht ausschließliches iPhone Verteilung DealsTelecoms Ombudsmann kritisiert outsourcing

In einer Erklärung an die ASX, übergeordneter Firma SingTel (ASX: SGT) sagte Optus setzte seine Kunden Wachstumsdynamik mit net postpaid Zusätzen von 116.000 ein Viertel vor, mit seinem Postpaid Kundenstamm, jetzt mehr als 5 Millionen.

SingTel sagte postpaid Kunden umfasst 54 Prozent der Gesamt-Optus-Basis, um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr.

"Prepaid-Kunden zum Wachstum dieses Viertel mit net Zusätzen von 15.000 Vertrieb aufgehoben und die Abwanderung Raten auf 'International fordert weniger' Pläne verbessert zurückgegeben," liest die Anweisung.

"Die Anzahl der 3G Kunden stieg um 5,96 Millionen, ein 13 Prozent Anstieg von ein Viertel vor. Dazu gehörte auch eine Basis von 1,46 wireless Breitband-Kunden, eine Steigerung von rund 94.000 Kunden ein Viertel pro gehen."

Optus sagte auch seinen Umsatz im letzten Quartal um ein Prozent, während seine EBITDA stieg um ein Prozent auf $A559 Millionen. Der Jahresüberschuss für das Quartal wuchs vier Prozent auf $A182 Millionen. Mobile Gesamtumsatz war $A1.51 Milliarden.

Auch vermerkte SingTel Optus seiner Suite integrierte Business-Tools über seine Optus OfficeApps Mobile Security Cloud-basierte mobile Sicherheitsservice erweitert hatte. Es hatte auch einen Meilenstein mit der Roll-out LTE im Optus offene Netzwerk erreicht.

Muttergesellschaft SingTel (ASX: SGT) sagte des Konzerns insgesamt mobile Kundenbasis erhöhte 15 Prozent oder 56 Millionen gegenüber dem Vorjahr um 424 Millionen am 30. September 2011 zu erreichen.

Anfang dieser Woche sagte SingTel, geplant, um S$ 328 Millionen ($249,5 Millionen) Zahlen bis zu deren Beteiligung an der thailändischen Telekomanbieter AIS zu erhöhen.

SingTel am Montag sagte, dass seine Tochter SingTel strategische Investitionen arrangiert hat, um eine zusätzliche 2,05 Prozent in AIS zu kaufen.

Das Angebot, die Überreste zu regulatorischen Thema und Aktionär Zulassungen, würde die Gruppe insgesamt holding auf 23.32 % nehmen.

Optus Konkurrent VHA verkündete dies auch seine Pläne auf ihren Kundenservice zu verbessern und nach seiner schwachen Leistung in Handy im vergangenen Jahr Dienstleistungen unterstützen.

Telecommunications Industry Ombudsmann (TIO) sagte auch, dass für all des Geredes über Reform Telekommunikations-Kunden-Service im vergangenen Jahr fast 200.000 neue Verbraucherbeschwerden des Amtes der in den letzten 12 Monaten empfangen wurden.

« Back