Oracle, AMD fordern Unterstützung für Java GPU-Vorschlag

2013-12-28  |  Comebuy News

Eine vorgeschlagene Projekt für die open-Source-Implementierung von OpenJDK würde Java Unterstützung der GPU (Graphics Processor Unit) passen. Verfechter, einschließlich Oracle und AMD, damit das Projekt Java-Anwendungen nahtlos eine GPU nutzen zu können, ob es ein Diskretes Bauelement ist oder mit einer CPU integriert ist.

Comebuy Verwandte Artikel: Open-Source, die Langstrecken-Java-IntentionsOracle Java-Umzug nach Linux, AIX auf PowerPCOracle open-Source-JavaFX-PlansOracle zeigt angeordnet-upgrades standard-Java, JavaFXJava Compiler würde ermöglichen, qualitativ hochwertigen Code, effiziente Speichernutzung

"Dieses Projekt zeigen, dass die Performance-Vorteile von offloading Java zu einer GPU zu berechnen. Wir beabsichtigen, die HotSpot-JVM verwenden und konzentriert sich auf Code-Generierung, Garbagecollection und Laufzeiten,", sagte Oracles John Coomes, OpenJDK HotSpot Group Bleiund Gary Frost, der AMD, in einem Beitrag auf eine OpenJDK-Mailing-Liste diese Woche. "Die Leistung wird verbessert werden, unter Beibehaltung der Kompilierzeit, Speicherverbrauch und Code-Generierung-Qualität. Wir erwarten, dass dieses Projekt auch, dass die Anleitung zur Aktivierung von GPU-Unterstützung für andere JVM-Sprachen (JavaScript/Nashorn, Scala, JRuby...) gehostet."

[Oracle baut wieder Unterstützung für Java SE 6, bis Februar 2013. | Lernen Sie arbeiten, geschickter, nicht härter mit InfoWorld's Roundup von allem, was die Programmierer Tipps und Trends in der Entwicklern Survival Guide wissen müssen. Laden Sie die PDF heute! | Für weitere Analyse der Java-Entwicklung-Raum für InfoWorld's Enterprise-Java-Newsletter anmelden. ]

Der GPU-Vorschlag wurde von Forrester-Analyst John Rymer eine "nützliche Idee" bezeichnet. "Das Team schlägt im wesentlichen Java-Verarbeitung zu Arbeit der Grafikprozessor und Arbeit von der CPU zu segmentieren. Entwickler strukturieren oft ihren Code auf diese Weise heute; der Vorschlag ist zu machen, dass eine Option, mit der standard-Java-APIs zu strukturieren."

Aber Rymer und Coomes sowie Frost zitiert potenzielle Hindernisse. "Ich denke, es wird schwer sein, abziehen, wenn die Innovation erfordert das Java API und die Sprache ändern. Diese Art von tief greifenden Veränderungen zu Java nehmen eine lange Zeit für die Industrie an und noch mehr zustimmen, weit verbreitete Verwendung von Kunden zu gewinnen,"sagte Rymer.

Frost und Coomes zitiert Standardisierung-Problemen. "Fortschreiten dieses Projekt können wir identifizieren Herausforderungen mit der Java-API und Konstrukte, die neue Sprache, JVM und Bibliothek-Erweiterungen führen können, die Standardisierung im Rahmen des JCP-Prozesses benötigen."

Coomes und Frost fest Absichten, Java 8 Lambda-Sprache und -Bibliothek-Funktionen zu nutzen. Projektbetreuung Lamdba Adressen Multi-Core Programmierung von Java Verschlüsse und andere Features hinzufügen. Java SE (Standard Edition) 8 ist nächstes Jahr. Das GPU-Projekt würde mindestens Code-Repository abgeleitet das OpenJDK HotSpot-Repository und eine Entwickler-Mailing-Liste behaupten.

In diesem Artikel, "Oracle, AMD Drang Unterstützung für Java GPU Vorschlag," erschien bei InfoWorld. Folgen Sie der neuesten Business-Technologie-News und erhalten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Geschichten jeden Tag in den InfoWorld Daily Newsletter. Folgen Sie für die neuesten Entwicklungen in Technologie-Handelsnachrichten InfoWorld auf.

Lesen Sie mehr über Anwendungsentwicklung in InfoWorld's Application Development Channel.

« Back