Oracle gibt Einblick in MySQL 5.6 features

2014-01-10  |  Comebuy News

Oracle am Montag angekündigt, einen ersten Blick auf die Features für die nächste Version von seine Open-Source-Datenbank MySQL 5.6 geplant, die auf verbesserte Skalierbarkeit, Integration und Performance konzentrieren.

Comebuy Verwandte Artikel: Fünf Dinge, die Sie Notwendigkeit zu wissen über MySQLRed Hat Oracles Linux EffortsDatabase Schöpfer Kämpfe mit "MySQLMySQL save" knallt geht all-out für WindowsTop 10 wichtige Themen bei der Oracle OpenWorld

Den neuen Funktionen gehören eine Volltext-Suche-Funktion, die Entwicklern, Index und suchen textbasierten Informationen in InnoDB-Speicher-Engine-Tabellen statt ermöglicht; die maximale Größe von InnoDB Redo-Log-Dateien bis 2TB, die Leistung für Schreibintensive Anwendungs-Workloads steigert die Erhöhung; schneller MySQL-Replikation; und eine API (Programmierschnittstelle), das erlaubt Benutzern, "nahtlos MySQL mit sowohl für neue als auch für ältere Anwendungen und Daten speichern."

Oracle will Community-Mitglieder mit den Fortschritten, die noch aktiv entwickelt werden, zu arbeiten und Ihr Feedback.

Sie sind jetzt zum Download zur Verfügung, aber "nicht fit für Produktion" verwenden, einen Hinweis auf der MySQL-Labs-Website heißt.

Der Anbieter bereitgestellten MySQL 5.5 in der Regel im Dezember und eine erste Version der "Entwicklung Meilenstein" für 5.6 im April angekündigt.

Ein Experte äußerte sich gemessenen 5,6 Features gab am Montag bekannt.

"OLTP [online-Transaktionsverarbeitung] Leistung und Parallelität sind unter Oracles Kernkompetenzen. Ich wäre optimistisch, was die Erweiterungen", sagte Analyst Curt Monash Monash-Forschung.

Darüber hinaus "MySQL ist nicht in einem Vakuum, verwendet" dienen oft als Teil einer Rohrleitung, die Technologien wie Hadoop Rahmen für groß angelegte Datenverarbeitung, analytische Datenbanken und universelle Datenbanken enthält wie Oracle, sagte er. "Es gibt eine Menge von Replikation und Datenintegration Anwendungsfälle, die noch besser unterstützt werden müssen", sagte Monash.

Jedoch noch nicht "Oracle Text Suche Integration schnell seit den 1990er Jahren erweitert. Ich pessimistisch an dieser Front wäre"hinzugefügt Monash.

Oracle erhielt die Kontrolle über MySQL durch die Übernahme von Sun Microsystems. Die Transaktion wurde eine Zeitlang aufgehalten, während Europäische Regulierungsstellen Kartellrecht möglichen Folgen von einer Oracle-prozentige MySQL gewogen.

Irgendwann machte Oracle eine Reihe von öffentlichen Verpflichtungen soll der Gemeinschaft versichern, dass MySQL eine tragfähige und offene Technologie bleiben würde.

Der Verkäufer macht Geld aus MySQL durch den Verkauf von Support-Subskriptionen für eine Reihe von kommerziellen Editionen.

Konkurrenz für den Dollar mit Leuten wie Monty-Programm, Percona und SkySQL. Die MySQL-Codebasis hat auch abgespaltet wurde, mit Monty Programm MariaDB,, von MySQL-Schöpfer Michael "Monty" Widenius, eine hochkarätige Beispiel gesichert.

Chris Kanaracus umfasst Unternehmenssoftware und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Von Chris-E-mail-Adresse ist Chris_Kanaracus@idg.com

« Back