Oracle verklagt "freien" Benutzern von Patentansprüchen

2013-12-28  |  Comebuy News

Oracle hat Klage eingereicht gegen Texas Unternehmen erweiterte dynamische Schnittstellen sucht, Klage an geistigem Eigentum zu haben, das, die es gegen 20 Benutzer der Oracle-Software warf außergerichtlich abgelegt.

Comebuy Verwandte Artikel: Microsoft und Apple verklagt über online UpdatesGoogle Android Klage Ziele Samsung & LGJudge löscht Google Java copyright InfringementMicrosoft drohen möglicherweise ein weiteres patent LawsuitOracle Tropfen von seiner Patentansprüche gegen Google

Die Unternehmen sind alle Benutzer der Oracle Application Express (APEX) Toolkit für schnelle Anwendungsentwicklung auf Oracle-Datenbank.

Erweiterte dynamische Schnittstellen reichte eine Klage gegen das Unternehmen im Juli, verletzt sagen ihre Verwendung der Spitze zwei Patente von ADI, Oracles Klage, die diese Woche in US-Bezirksgericht für den Bezirk Delaware eingereicht wurde.

"Oracle bringt diese Aktion seinen Kunden APEX und APEX Software von diese ungerechtfertigte Vorwürfe der Verletzung", heißt es.

ADI's erste Klage "umfassten keine Oracle als Angeklagter, obwohl Oracle APEX-Software besitzt und entworfen, entwickelt und vertreibt APEX Software,", fügt sie hinzu. Einige der APEX Kunden verlangt, dass sie Oracle gegen Adis Aktion nach Oracles Klage schadlos.

APEX nicht verletzen, auf die Patente in den Anzug, und darüber hinaus sind sie ungültig, nach Oracle.

Der Verkäufer bittet um eine rechtskräftig entlastenden selbst und den Kunden gezielt durch ADI Anzug, sowie eine Erklärung, dass die Patente nicht gültig sind.

ADI ist als ein beschränkter Haftung-Unternehmen mit Sitz in Round Rock, Texas registriert. Der aufgeführte Manager ist Brent Farney, die Aufzeichnungen eine Reihe von anderen LLC zeigen, mit Sitz an der gleichen Adresse zugeordnet ist.

In den letzten Jahren gab es eine ungedeckte in Patentprozesse abgelegt in US-Bezirksgericht für den östlichen Bezirk von Texas, die als freundlich zu Kläger in solchen Fällen gilt.

Oracle glaubt, dass ADI für den alleinigen Zweck der Verfolgung der Klage, entstand nach seiner Beschwerde. Solche Organisationen werden häufig durch die pejorativ "patent-Trolls." bezeichnet.

ADI brachte Klage gegen 20 Unternehmen in Delaware weil sie alle erledigt Geschäfte im Zustand, haben laut ADI Beschwerde.

Anfang dieses Jahres sagte ein Benutzer auf eine offizielle Oracle Forum sie einen Brief von ADI behauptete Verletzung erhalten hatte.

"In unserem Fall, wir nicht entwickeln Software zu verkaufen oder bieten alle Dienstleistungen für Oracle APEX," das Plakat schrieb. "Wir nur beworben, wir bieten Beratung für APEX wie andere Oracle-Produkte. Zu diesem Zeitpunkt? nicht was ich zu tun"

"Diese Jungs für kleine Unternehmen, die Angst und wäre bereit, 'Regeln', weil sie nicht, besser wissen suchen," antwortete ein Plakat. "Steigen Sie nicht auf den Köder!"

Oracle wurde bekanntlich auf der anderen Seite eines Falles Patentverletzungen in letzter Zeit mit seiner Klage gegen Google über angebliche Verletzungen der Java-IP in die Android mobile OS. Während Google vor allem im Fall freigesprochen wurde, plant Oracle Berufung.

« Back