P2i Demos Flüssigkeit-Repellent Nano-Beschichtung

2014-01-10  |  Comebuy News

Liquipel ist nicht das einzige Unternehmen drängen wasserabweisende Nano-Beschichtung: mit Sitz in Großbritannien P2i die beeindruckende Befugnisse der Aridion Nanotechnologie auf der CES dieses Jahres zeigte.

Comebuy Verwandte Artikel: Machen Sie Ihr iPhone wasserdicht mit LiquipelCES: P2is Aridion schützt Smartphones gegen WaterHzO Nanotechnologie Versiegelung hält Smartphones von DrowningioSafe Electrocutes Its Latest Rugged Portable Thunderbolt DrivePlunge Ihr iPhone im Wasser, keinesfalls erforderlich

P2i der Aridion Nanotechnologie ist eine super-dünnen Beschichtung (es ist weniger als 30nm dick, etwa 1000-Mal dünner als ein menschliches Haar) für elektronische Geräte, die im wesentlichen sie Flüssigkeit und Fleck abweisend machen. P2i sagt, es ist führender Anbieter von Flüssigkeit-Repellent Nano-Beschichtungstechnologie und sichert diese Behauptung mit einer Figur: mehr als 7 Millionen Hörgeräte sind derzeit mit der Technologie.

P2i demonstrierte die Befugnisse der Aridion mit etwas sehr grundsätzliches--ein Taschentuch. Nun, zwei Gewebe, eigentlich. Eine war eine normale Gewebe, während die andere ein Gewebe mit Aridion Beschichtung behandelt. Ich nahm beide bevor die Demonstration begann, und könnte nicht sagen, der Unterschied--, die wie dünne und nicht-invasiv die Beschichtung ist ist.

Um es zeigen, fiel P2i Wasser mit blauen Farbstoff auf beiden der Gewebe. Das unbehandelte Gewebe absorbiert das Wasser (wie Gewebe zu tun gewohnt sind), während das behandelte Gewebe das Wasser abgestoßen--Wasser nur Perlen auf und rollte. Auch nach einigen Minuten war das Wasser noch oben auf das Gewebe Perlen. Überprüfen Sie es heraus:

Nach Ansicht der Firma ist Aridion dünn genug, um eine gesamte elektronische Vorrichtung--innen und außen zu behandeln. P2i hat dies mir durch das behandelte Gewebe in zwei Hälften zerreißen und gießt Wasser blau gefärbt auf die inneren Schichten (sicher genug, es noch zurückschlug Wasser).

Die Aridion-Beschichtung kann auf fertige Telefone angewendet, obwohl P2i derzeit nur direkt mit den Herstellern funktioniert. Das Unternehmen arbeitet eng mit Motorola, und so Aridion Beschichtung ist, was hinter der neuen Motorola Droid RAZR "SplashGuard." P2i hat derzeit keine Pläne, den Beschichtung-Service für der Öffentlichkeit anbieten, teilte ein Sprecher der mich, weil es versucht, Hersteller an Bord erste zu erhalten. Jedoch öffentliche Dienste in der Zukunft möglicherweise verfügbar.

Obwohl die Technologie nur Geräte wasserabweisend macht--nicht wasserdicht-- und daher nicht schützen Geräte, die vollständig in Wasser, für eine lange Zeit getaucht sind, sie ließ mich das Gewebe in eine Schale mit Wasser dunk und es kam völlig unversehrt. Nicht schlecht.

Schauen Sie für weitere Blogs, Geschichten, Fotos und Videos vom größten Verbraucherelektroniksschau des Landes PCWorlds vollständige Abdeckung der CES 2012.

Folgen Sie Sarah auf Twitter, Facebook oder Google +.

So? Sie können auch genießen...

Lytica gibt Produkt-Designer, die eine Hand mit elektronischen Komponenten Kosten EstimatorIBM entwickelt eine Lithium-Luft-Batterie mit einer 500-Meilen-Palette für elektrische CarsResearchers Harnessing the Power of Cyborg Kakerlaken

Erhalten Sie weitere GeekTech: Twitter - Facebook - RSS | Uns warnen

« Back