PCI Compliance Bewusstsein fehlt in der Finanzwelt: Umfrage

2014-01-08  |  Comebuy News

Einige australische chief financial Offiziere haben noch nicht PCI (Payment Card Industry) Standard von MasterCard und Visa trotz Berichterstattung über Datenmissbrauch, erstellt nach den Erkenntnissen einer Umfrage gehört.

Comebuy Verwandte Artikel: Global Payments sagt, weniger als 1,5 M-Karten, die betroffenen Daten TheftGlobal Zahlungen sagt Daten Verletzung Untersuchung tauchte eine zweite BreachThe PCI-Effekt--für besser oder schlechter--folgende Frische Verletzung von MasterCard, VISAMassive Kreditkarte Heist zwingt die ActionPossible massive Datenschutzverletzung Visa-MasterCard-Konten unter Untersuchung

Die Umfrage, der im Auftrag von IP-Zahlungen und im Dezember 2011 durchgeführt wurde, gefunden, die von 150 Befragten der Finanzindustrie in Australien, 77 Prozent der PCI-Compliance nicht gehört hatte.

Erfahren Sie, wie smart CIOs sind Kunden vor Sicherheitsverletzungen zu schützen

Lesen: Nicht ausschließlich durch Cloud-Anbieter für PCI-compliance

Zusätzlich 13 Prozent der Befragten in Australien kannte eines Unternehmens, das eine Kreditkarte-Daten-Verletzung erlitten hatte und weitere 4 Prozent zum Leiden einer Verletzung selbst zugelassen.

Der 150 Befragten waren 63 Prozent von Unternehmen, die über $100 Millionen oder mehr je Geschäftsjahr aktiviert.

IP Zahlungen Australien Direktor, Mark Lewis, sagte Computerworld Australia, dass er den Mangel an Bewusstsein in der Finanzwelt überraschend gefunden.

"In der erfolgreichen PCI Implementierungen, die wir gesehen haben, am Ende des Prozesses die CFOs und die Finanzen-Leute sind wirklich und wahrhaftig über Compliance," sagte er.

Laut Lewis ist dies, weil nach PCI-Compliance-Verfahren durchlaufen, lernen die Führungskräfte des Unternehmens, dass es "nicht nur ein IT Problem" und es unfair ist, mit Compliance-Umsetzung die IT-Abteilung zu belasten.

"Es ist ein großer Teil des PCI-Standards die Sicherung von Systemen und Infrastruktur betreffen aber es gibt eine Menge anderer Richtlinien und Verfahren im Zusammenhang mit Human Resources die PCI so eingestellt werden, wenn sie Kreditkartendaten verarbeiten müssen", sagte Lewis.

Was Bildung, sagte er, dass die allgemeine Vermarktung von PCI-Compliance langsam ist.

"Unsere wichtigste Botschaft von der Rückseite dieser Umfrage ist es, die Nachricht raus zu CFOs. Wir sprechen mit verschiedenen Banken Media Publikationen und die Frage "arbeiten Sie wirklich an Compliance und steht es auf der Tagesordnung wie ein Programm für Gesundheit und Sicherheit?",", sagte Lewis.

Hamish Barwick auf Twitter folgen: @HamishBarwick

Computerworld Australia auf Twitter folgen: @ComputerworldAU oder nehmen Sie Teil an der Computerworld-Konversation auf LinkedIn: Computerworld Australia

« Back