Petition ansetzen ' Apples Bonjour-Technologie ' jetzt online

2013-12-30  |  Comebuy News

Die Petition fordert Änderungen an Apples Bonjour und Airplay Technologies ist jetzt online und Akzeptanz digitaler Signaturen bis Aug. 10.

Comebuy Verwandte Artikel: Cisco, Apple Bonjour-Gateway für Unternehmen WiFi NetworksIT Gruppen Petition Apple an "Bonjour ProtocolSchool System fix" enthüllen zwickt ihre Wi-Fi für bessere ControlHP iPhone app ermöglicht drahtlose printing162, 000 Unterschrift der Petition auf Apples chinesischen Fabrik-Bedingungen

Heute Morgen war die Petition von etwas mehr als 400 Personen, fast alle mit unterschiedlichsten es Rollen, vom Netzwerk-Administratoren, CIOs, an Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen unterzeichnet worden. Aber es ist offen für alle IT-Profis, die mit Bonjour zu kämpfen haben, wie Unternehmensnetzwerke mit iPhones und iPads, überschwemmt werden, um ganz zu schweigen von Apple TVs.

Das Dokument finden Sie hier. Klicken Sie auf "Petition Brief", den eigentlichen Text zu sehen.

Hintergrund: Designing "iPad WLANs" bietet neue, erneuerte Herausforderungen

Die Petition an Apple ist das Ergebnis der laufenden IT-Frustration über Apples Suchdienste, verwalten die für schnelle und einfache Verbindungen in sehr einfachen Netzwerken, in komplexeren Netzwerken in Unternehmen ausgelegt sind. [Siehe "IT-Petition Apple an"Bonjour Protokoll fix"Gruppen."] Die Petition wurde vor kurzem von einer Gruppe von höheren Ed IT-Experten auf der Educause WLAN Listserv.

Die vorgeschlagenen Änderungen Petenten sagen, würde machen es einfacher für sie bereitstellen, verwalten und Bonjour-fähigen Netzwerk Apple Produkte zu sichern. Aber sie würden es auch für Apple-Nutzer finden einfacher machen und die Ressourcen verwenden, was, die Sie wollen auf Unternehmens-Netzwerke, wie z. B. Drucker, die mit Apples AirPrint Protokoll, drahtlose multimedia-streaming über Apples AirPlay, Flachbildschirme oder HD-Lautsprecher via Apple TV oder Projektoren. Und heute sind sie oft nicht, die wegen Aufbau von Unternehmensnetzwerken und Funktionsweise von Bonjour.

Ein immer wiederkehrendes Thema in den Kommentaren Gepostet von den Unterzeichnern ist ihr Wunsch, viel stärker nutzen von Apple-Produkten und Dienstleistungen. "Wir würde gerne mehr vollständig AirPlay und AppleTV-Geräte im Unterricht für das Lernen zu nutzen, aber aufgrund der Beschränkungen im Bonjour und die strengen Einschränkungen innerhalb der AppleTV kann nicht", sagt eine Beitrag von Christopher Wieringa, senior Network Systems Engineer bei Calvin College. "Wir würden gerne ein AppleTV in jedes Klassenzimmer und haben Studenten und Dozenten gleichermaßen verbinden und Inhalte miteinander teilen."

"Benutzer Geräte kaufen und erwarten zu können, verwenden sie--BYOD--wir können nicht bauen, Unternehmensnetzwerke, um Verbraucher Klasse Hardware zu unterstützen, die in einer großen Umgebung skaliert wird nicht", sagt Bo Lowrey, Vizedirektor IT, Kommunikationsdienste, auf eine große Universität.

"Apple macht elegant, einfach zu bedienende Geräte und Lösungen und dann lähmt ihre Brauchbarkeit in Umgebungen als Wohnzimmer", sagt Romeyn Prescott, wer eine Schule-Zugehörigkeit nicht geben. "Es macht keinen Sinn, wenn es so viel mehr Potenzial gibt zu verwirklichen!"

WLAN-Anbieter wie Aerohive und Aruba freigegeben oder angekündigt, Software-Upgrades, die entworfen sind, zu Bonjour mehr "Unternehmen freundlich." Und Cisco letzte Woche ein online Webinar einige der Funktionen eines Bonjour-Gateways, einige dieser Probleme zu behandeln. Das Gateway wird nicht bis Anfang 2013 veröffentlicht werden.

John Cox umfasst drahtlose Netzwerke und mobile computing für Network World. com/Johnwcoxnww E-Mail: john_cox@nwwBlog-RSS-Feed: Networkworld/Community/Blog/2989/Feed

Lesen Sie mehr über Anti-Malware Network World-Anti-Malware-Abschnitt.

« Back