PhotoTangler Collage Maker einfach genug für Kinder

2013-12-28  |  Comebuy News

PhotoTangler Collage Maker können Sie oder Ihr Kind--nehmen eine Reihe von Bildern und sie in eine sanft fließende Collage, für den Druck oder für den Einsatz als desktop-Hintergrundbild.

Comebuy Verwandte Artikel: So erstellen Panoramen und Collagen in Windows Photo Gallery 2011PhotoBox ReviewAdobe Touch Apps Versprechen kreative Kraft für Android TabletsAdobe Photoshop Elements 10 ReviewAdobe Photoshop Elements 10:-freundlich, aber die Veranstalter verlangsamt Dinge Down

Um mit der Anwendung zu beginnen, einfach ziehen Sie Bilder von Windows Explorer (oder andere Datei-Manager) und auf das PhotoTangler-Fenster. PhotoTanglers integrierten Datei-Browser können Sie auch zu Ihren Bildern navigieren.

Sobald Sie Bilder auf die Leinwand ziehen, können Sie diese anordnen, indem Sie einfach auf jedes Bild klicken und ziehen um die Zusammensetzung zu erstellen, die Sie nach. Scrollrad der Maus während der Mauszeiger über ein Bild macht seine Ränder verblassen, die gibt es ein weicheres Aussehen und macht den Collage-Fluss besser. Sie können Bilder drehen, halten Sie die Shift-Taste beim Klicken und ziehen. Sie können auch jedes Bild durch Ziehen des Rahmens ändern, aber es gibt derzeit keine Möglichkeit, Bilder aus PhotoTangler zuschneiden. Sie können Text auch dein Bild hinzufügen, verwenden alle Schriftarten auf Ihrem Computer installiert.

Auf der rechten Seite der Leinwand zeigt ein Eigenschaftenraster unterschiedliche Einstellungen für das Bild, das gerade ausgewählt ist. Zwar PhotoTangler Spaß mit der Maus verwenden, können Sie dieses Raster in exakte Breite, Höhe, X und Y Werte für Ihre Bilder wählen oder sie um eine festgelegte Anzahl von Grad zu drehen. Eine Sache, die Sie tun können, mit Hilfe des Eigenschaftenrasters ist nur einen Rahmen um jedes Bild hinzufügen. Das könnte nützlich für bestimmte Arten von Collagen (ähnlich wie die "Bild-Haufen", die mit Google Picasa erstellt werden können). Leider erlaubt PhotoTangler derzeit mehrere Bilder gleichzeitig auswählen, also musst du die gleichen Frame-Einstellungen für jedes Bild einzeln gelten nicht.

Eine weitere überraschende Manko ist das Fehlen einer "Senden nach unten"-Option. Wenn Sie eine Collage erstellen, überlappen Bilder natürlich (das ist der springende Punkt, wirklich). Daher wird die Reihenfolge, die Bilder gestapelt werden, sehr wichtig. PhotoTangler ermöglicht es Ihnen, wählen ein Bild und senden Sie es an die Spitze des Haufens mit einem einzigen Mausklick, aber Sie nicht wählen Sie ein Bild und senden Sie es an der Unterseite. Wenn ich ein Bild als Hintergrund zu meiner Collage verwenden wollte, musste ich individuell wählen jedes andere Bild und senden Sie es an die Spitze. Und ich musste vorsichtig über die Sequenz, in der ich dies tat, da es die Stapelreihenfolge der alle anderen Bilder leicht verwechseln könnte unerwünschte Effekte zu erstellen. Sie können immer Ihre letzten paar Vorgänge rückgängig, das macht es etwas erträglicher.

Sofort liegt unterhalb des Eigenschaftenrasters PhotoTangler einen Bereich namens Szenenelemente, alle Bilder, die gehören in die aktuelle Szene zeigen. Derzeit ist es eine einfache Liste, sodass Sie jedes Bild, um es zur Bearbeitung auszuwählen klicken Sie auf. Es wäre besser gewesen, wenn es möglich wäre, ziehen die Zeilen um die Stapelreihenfolge zu vereinbaren; Entwickler solide acht Studios erwägt das für eine zukünftige Version.

PhotoTangler kann nicht geben Photoshop ein Lauf für ihr Geld, aber es ist sehr einfach und macht Spaß zu benutzen, besonders für Kinder.

« Back