Polizei Planung große Umstellung zu cloud computing

2013-12-30  |  Comebuy News

Polizei in ganz Großbritannien erwägen, einen großen Schritt zu cloud-computing, dumping vor Ort es in eine aggressive Gebot zur Kostensenkung, ComputerworldUK offenbaren kann.

Comebuy Verwandte Artikel: HK Govt mithilfe von öffentlichen und privaten CloudPrivate Wolken halten einen großen Vorsprung vor öffentlichen Wolken unter es Profis PolledIT Abteilungen immer noch "nicht überzeugt" durch die CloudVMware Grenzen der CloudCharities fehlt "Geld und Vertrauen" präzisiert, die Wolke zu erlassen

In einer Bewegung, die wahrscheinlich als kontrovers betrachtet werden, bestimmten plant die Empfindlichkeit des polizeilichen Daten, der Metropolitan Police wie eine Vielzahl von Front-End-Systeme - für Verwaltung, Patrouillen, Operationen, Vorfälle und Untersuchungen, Geschäftsführer Beweise und Forensik und Zusammentragen von Informationen - in der Cloud ausgeführt. Es wird davon ausgegangen, dass das Projekt vorangetrieben, der Metropolitan Police der Blei-Kunde mit anderen Kräften, die Dienste über einen Rahmen-Deal zu kaufen wäre.

Unter das Strategieprogramm der Wolke würde die Systeme durch Zusammenarbeit, Wissensmanagement, Risikomanagement, Information sharing und Business Intelligence-Webanalyse-Tools unterstützt werden. Ziel ist, dass sie standardbasierte und skalierbar, mit hoher Sicherheit, Verbrauch basierte Preisgestaltung und hoher Service-Level-Agreements.

Am 27 Juli statt der Londoner Metropolitan Police ein Ereignis mit Lieferanten und 50 Polizeikräfte bundesweit zu erörtern die Schlüsselanforderungen.

Es plant, einen sieben bis 10-Jahres-Vertrag mit Blei Lieferanten oder ein Konsortium von Lieferanten, möglicherweise Spaltung zwischen denen, die Infrastruktur und die Versorgung der angeschlossenen Software Lieferanten zu unterzeichnen.

Sie hofft, 30 wichtige Systeme und rund 600 legacy-Anwendungen, hauptsächlich basiert auf Sun Server und eine Microsoft Windows-/Intel-Architektur zu ersetzen.

Die Truppe bestand darauf, dass Sicherheit stark, mit Identitätsverbund, einen gründlichen Audit Trail und ein gemeinsames Modell der Qualitätssicherung über Benutzer Kräfte und Lieferanten wäre.

Die Metropolitan Police erstellt letzten Monat eine Spezialist-Cloud computing-Team um die frühen Anforderungen zu liefern. Obwohl das Projekt voran gehen wird, ist es noch nicht definitiv.

Die Kraft sagte in einer Erklärung, dass es "ständig auf seine zukünftige Systeme und es suchte Infrastrukturanforderungen und wie sie am besten umgesetzt werden können". Cloud-computing "eine potenzielle Ser der Optionen", wurde es gesagt. "Wir arbeiten mit dem Home-Office und anderen polizeilichen Kollegen sowohl der Lieferant Markt, wie dies die effizienteste, effektive und kooperative Art und Weise umgesetzt werden können."

Der Umzug ist durch die Metropolitan Police Sicht motiviert wird, dass viele seiner wichtigsten Systeme zu komplex und kostspielig, und das Ende ihrer Lebensdauer erreicht erreichen.

Ein Ersatz brauchen beweglich sein Regierung und Polizei-Standards zu erfüllen, und im Kontext des betrieblichen Kostensenkung vorhanden. Die Polizei sind sich Cloud computing als eine mögliche Lösung für diese Herausforderungen wiegen.

"Wir leisten nicht zu vereinfachen," sagte die Kraft es Lieferanten vorhanden bei der Veranstaltung.

Ein Abkommen sieht die Bereitstellung von Cloud-computing-Services und Anwendungen, Wartungs-Services und die entsprechende Middleware, verstanden.

"Bis 2014-2015 muss die Metropolitan Police Service bis £600 Millionen, im Vergleich zu 2010-2011 Kosten senken. Diese Verminderung, eine Reihe von Veränderung, die Programme laufen, Konzentration sind auf die Senkung der Kosten beitragen"erzählt der Metropolitan Police Lieferanten.

"Das Strategieprogramm Cloud sucht eine Next-Generation-Cloud basierten Ersatzlieferung bei aktuellen MPS-Legacyanwendungen, konzentriert sich vor allem auf das hohe Volumen-front-End operative Polizeiarbeit Systeme."

« Back