Polizei verhaftet ATM Skimmer nach $1,5 Millionen gestohlen

2014-01-08  |  Comebuy News

US Behörden haben einen Mann beschuldigt ein Angelpunkt in eine große ATM-skimming-betrug, der mindestens $1,5 Millionen (£970.000) gestohlen aus 40 HSBC-Bankautomaten in und um New York verhaftet.

Comebuy Verwandte Artikel: Polizei verhaftet Mann beschuldigt Organisation Geld ' mules'Four angeklagt in $1. 5M ATM skimming OperationHow um Ihre Kreditkarte vor FraudCriminals zu schützen dran mit Karte-Trapping bei Geldautomaten, CashAs Betrug zu erhalten ist reich, Designstudenten Handwerk sicherere Geldautomaten

Die US Staatsanwaltschaft veröffentlicht Anklage gegen rumänischen nationalen Laurentiu Bulat, die es behauptet, während 2011 als den "Installer" für eine Bande zu stehlen Geld von Maschinen in Westchester, Manhattan und Long Island gehandelt.

Die Bande installierte skimming-Geräte um Kontodaten aus dem Magnetstreifen auf Bankkarten aufzuzeichnen, wie sie die Entdeckung der PINs, die mit winzigen Pin-Loch-Kameras verwendet wurden. Gefälschte Karten wurden aus der gestohlenen Daten, die verwendet wurde, um Bargeld von den Konten zu entfernen.

Bulat wurde am 5 Januar nach observiert von den US-Geheimdienst Installation von skimming-Geräte an Geldautomaten in Manhattan verhaftet.

"ATM Abschäumer sind High-Tech Bankräuber. Abschäumer verwenden anstelle eine Waffe und eine Notiz gefälschte Kartenleser und versteckten Kameras um zu stehlen ein Kunde Informationen lernen Sie diesen Kunden Geld zu beteiligen und es. Oft passiert es völlig unentdeckt,"sagte sagte Manhattan Staatsanwalt Preet Bharara.

"ATM gesäubert werden weiterhin Einzelpersonen und Finanzinstitute im Großraum New York und im ganzen Land zu beeinflussen"

Anderen Beteiligten in den Betrug teilte die Polizei mit, dass ihre Untersuchungen waren "laufenden."

Der Angeklagte wird beschrieben als in den USA illegal haben ein Visum abgelaufen ist. Falle einer Verurteilung könnte seines Aufenthalts Semi-permanente - die maximale Gefängnisstrafe ist 60 Jahre.

Trotz Aufforde-um da lange vor dem Internet Betrug die Schlagzeilen gestohlen, bleibt ATM gesäubert werden und Betrug ein großes Problem für die Banken. Die Rate der Innovation bleibt hoch, zu und aus einem einfachen Grund. Obwohl skimming Karten relativ einfach ist, ist es etwas schwieriger, Aufnahme der PINs verwendet, um sie zu überprüfen.

Eine geniale Entwicklung vom März letzten Jahres hat gezeigt, wie Kriminelle Sie die 'enter', 'Abbrechen' und 'klar' auf Maschinen in den USA um Kunden, ihre Transaktionen zu verlassen, nur nach der Eingabe von PINs zwingen geklebt hatte. Forscher haben auch gearbeitet, dass Geldautomaten mit thermal imaging, kleine Smounts der Hitze linken auf Tasten während der PIN-Eingabe erkennen angegriffen werden könnte.

Das Problem ist in Russland so ernst geworden, die eine Bank, die teilweise im Besitz des Staates, dass es geplant sagte installieren Lügendetektoren in Geldautomaten in Moskau auf die Identität der Kunden zu überprüfen.

« Back