Projekt hilft Teens in der Erziehung durch schießen zurück

2014-01-10  |  Comebuy News

"Frag" ist ein Lebens-Fähigkeiten-Kurs führt in Rotherham, Großbritannien. Es wurde von einem Priester namens Reverend John Wright, ausgeschiedenen Pfarrei Ministerium in einem Versuch, die seine Arbeiten mit unzufriedenen Jugendlichen einem ernsten Risiko der Schule eingerichtet. Das Leitmotiv der Kursarbeit soll junge Menschen sich mit Lerninhalten in einer Weise in dem sie--durch Videospiele verstehen können.

Comebuy Verwandte Artikel: Kommen um zu arbeiten in der virtuellen SweatshopHow um Ihre Kinder sicher auf FacebookThe Sims 3: Generationen ReviewSony stellt PSP auf SchoolsThe Co-Operative startet Ausbildung Akademie

Und das ist kein Fall von schlechter Qualität "Edutainment" Spiele im Unterricht verwendet wird--Teilnehmer bei der Frag kommerzielle multiplayer Shooter Spiele zusammen spielen und nutzen die Fähigkeiten, die sie im Spiel ihre pädagogischen Erfahrungen in anderen Richtungen erweitern lernen. Die jungen Spieler können Projekte über Teamwork und Zusammenarbeit zusammengestellt; Prüfen Sie Spiele; Entwicklung Tip Blätter; oder schreiben Sie häufig gestellte Fragen für andere Spieler. Sie haben auch die Möglichkeit, offizielle Informationen zu Technologie-Qualifikationen, so dass sie dem Kurs mit einer greifbaren, anerkannte Qualifikation--etwas verlassen, was ihre Unzufriedenen Erfahrungen in allgemeine Bildungssystem kann ihnen verweigert.

"Wie Sie bekomme, zu erlernen, was sie brauchen, lernen zu lernen selbständig zu gehen zu halten, wenn sie es auch schief gehen, und schließlich an den Punkt gelangen, wo sie zuständigen fühlen und genießen Sie es,?", fragt Wright. "sie sind die pädagogischen Heilige Grails und Spiele haben so viel um uns zu lehren."

Das Projekt hat einen positiven Effekt, auch--Wright erzählt die Geschichte eines Teen, denen so etwas wie ein Tearaway in der Schule gewesen, doch folgt seiner Zeit bei The Frag hatte später landete in Post Schulpflicht mit Plänen zur Universität übergehen.

"Als ich fragte, welche Auswirkungen die Frag gehabt hatte, er sagte, es war der Ort, die er gelernt, wie man lernt,", sagte Wright. Es ist nur eine von vielen Erfolgsgeschichten, die das Projekt im Laufe der Jahre gesehen hat.

Aber das Projekt ist anfällig für Budgetkürzungen, wie so viele Projekte für junge Menschen. Trotz quantifizierbare Erfolge gefährden schwindende lokale Mittel es--wie Spiele-PCs, die kommen nicht billig. Wright hofft, dass es, jedoch weiterhin und er ganz klar auf das Projektziel ist.

"Die Mission von The Frag nicht für Gaming zu anderen Menschen akzeptabel zu machen", sagt er. "Es ist um zu spielen als Werkzeug zu nutzen, um Menschen zu erreichen. Jedes Mal, wenn ich aufs College gehen und stoßen auf ein Kind aus der Frag wer abgeschrieben hatte, und jetzt er macht seine [Post Schulpflicht Qualifikationen], sehe ich Gerechtigkeit. Und das Reich Gottes ist Gerechtigkeit."

Erfahren Sie mehr über die Frag über die offizielle Website.

Quelle: Kirche Times (Druck).

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GamePro.de als Gaming-Projekt hilft inspirieren unzufriedene Jugendliche zurück in Erziehung durch schießen

« Back