Puzzle Spieler lösen Rätsel, dass könnte helfen heilen AIDS

2014-01-08  |  Comebuy News

Foldit, ein online-Spiel zusammen mit der University of Washington Informatik und Biochemie-Abteilungen, startete im Jahr 2008 als ein Versuch, den Einfallsreichtum und die räumliche Argumentationsfähigkeiten Gamer wissenschaftliche Probleme lösen zu helfen nutzen. Vor kurzem haben Spieler des Spiels dazu beigetragen, dass die Struktur eines Enzyms zu entdecken, die einen erheblichen Fortschritt in der Behandlung und Heilung von Retroviren Krankheiten und sogar AIDS erweisen könnte.

Comebuy Verwandte Artikel: Online-Gamer AIDS retrovirale Rätsel für ScientistsNews KE zu lösen: ist Linux für Forschung die Zukunft?Hier kommen die Google Hangout InnovatorsGoogle bringen Suche historische ManuscriptsRed tot Erlösung Spiel des Jahres Edition heraus auf Okt. 11

"Wir wollten sehen, ob menschliche Intuition gelingen könnte, wo automatisierte Methoden versagt hatten," sagte Firas Khatib Biochemie-Lab der University of Washington. "Der Einfallsreichtum der Spieler ist eine gewaltige Kraft, die, wenn richtig gerichtet, verwendet werden kann, um eine Vielzahl von wissenschaftlichen Probleme zu lösen."

"Die Leute haben spational Argumentationsfähigkeiten, etwas, was Computer noch nicht gut, sind" hinzugefügt, Co-Schöpfer der Foldit Seth Cooper. "Spiele bieten einen Rahmen für die Zusammenführung der Stärken von Computern und Menschen. Die Ergebnisse zeigen, dass Spiele, Wissenschaft und Berechnung kombiniert werden können, um Fortschritte zu machen, die nicht zuvor möglich waren."

Die Struktur des Enzyms betreffenden hatten Wissenschaftler für mehr als ein Jahrzehnt ratlos, aber Foldit Spieler schaffte es zusammen in nur drei Wochen zu modellieren. Die Entdeckung hilft stark in der Forschung und Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von Retroviren Erkrankungen wie HIV, führt zum Ausbruch von AIDS--eine Bedingung für die gibt es noch keine Heilung.

"Die entscheidende Rolle der Foldit-Spieler in der Lösung [dieses Problems] zeigt die Macht der online-Spiele zum Kanal menschliche Intuition und dreidimensionale Mustervergleich Fähigkeiten, anspruchsvolle wissenschaftliche Probleme zu lösen", schrieb Vertreter von der University of Washington in einen vollständigen Bericht über die Entdeckung. "Obwohl viel Aufmerksamkeit auf das Potential von Crowdsourcing und Spiele spielen vor kurzem ergangen ist, ist dies die erste Instanz, der sind wir uns bewusst in welcher online-Spieler ein langjähriges wissenschaftliches Problem gelöst. Diese Ergebnisse zeigen das Potenzial für die Integration von Videospielen in den realen wissenschaftlichen Prozess."

Foldit-Team sagt auch, es gibt zwei weitere Entdeckungen, welche Spieler des Spiels beigetragen haben, und bereiten diese in naher Zukunft veröffentlichen. Wenn Sie zu beitragen können, finden Sie in der Zwischenzeit Warum nicht?

Danke, Edge.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GamePro.de als Puzzle Spieler lösen wissenschaftliche Rätsel, dass könnte helfen heilen AIDS

« Back