RBS und Natwest bringen NFC mobile Zahlungen an Apples iPhone

2013-12-28  |  Comebuy News

Near Field Communications (NFC) war eines der umstrittensten Versäumnisse von Apples neueste iPhone, aber eine UK-Bank hat einfallen lassen eine Möglichkeit, das Problem zu umgehen.

Comebuy Verwandte Artikel: Apple iPhone kontaktlose PaymentGoogle zur Arbeit zu kommen mit Mastercard, Citigroup auf NFCBeyond Google Wallet: ein Blick auf die CompetitionMobile Zahlungen immer noch langsam, in U.S.NFC-basierte mobile Zahlungen noch Jahre von Masse Annahme zu fangen auf

Arbeiten mit Visa Europe, RBS und NatWest (beide Teil der RBS Group) ein NFC-fähige Schutzhülle für Apple iPhone 4 und 4 s Modelle, damit Kunden mobile kontaktlose Zahlungen leisten können eingeleitet.

Zur Nutzung des Service, bekannt als TouchPay, haben Kunden nur die Abdeckung an ihrem Apple iPhone 4 oder iPhone 4 s und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Anweisungen, um die TouchPay-app im Apple App Store herunterladen.

Sobald die Aktivierung abgeschlossen ist, können Benutzer ihre Smartphone für Transaktionen von £20 oder weniger bei Kontaktlos-fähige Mobile Filialen ohne Eingabe der PIN und können auch verfolgen ihre Ausgaben durch die TouchPay-Anwendung.

Der Dienst werden zunächst versuchsweise für die ersten 1.000 Kunden registriert und wird später sein Roll-out für alle RBS und NatWest Kunden, die Apple iPhones haben.

"Eine Schlüsselindustrie Herausforderung mobile kontaktlose Zahlungen zum Verbraucher zu bringen finden ist Möglichkeiten, vorhandene Smartphones ermöglichen, die keine NFC-Technologie, bieten", sagte Sandra Alzetta, senior Vice President und Leiter der mobile bei Visa Europe.

"Dienste wie TouchPay zeigen wie NFC-fähige Zubehör für Smartphones können heute die Zukunft der Zahlungen zu liefern und helfen, Akzeptanz zu beschleunigen."

Analysten haben Vorhersage wurde seit einiger Zeit, dass NFC mobile Zahlung Technologie allgegenwärtig geworden wird. In diesem Jahr Prognosen Juniper Research der NFC Zahlungen Einzelhandel $180 Milliarden (£112bn) Schatten stellen weltweit bis zum Jahr 2017 - mehr als eine siebenfache Steigerung gegenüber 2012.

Allerdings dürfte die Rate der Annahme bleibt langsam und NFC Nutzung Nische in 2012 und sogar 2013 bleiben. Die meisten Einzelhändler haben noch keine NFC-Scanner und die wenigen, die oft sie ausgeschaltet haben.

Bei dem Apps World Summit in London heute sagte, Michael Hobbs, Projektleiter für die Mobile Applications Group bei Accenture Mobilität, NFC mobile Zahlungen präsentieren eine lukrative Gelegenheit für Banken, Betreiber und Zahlungen-Prozessoren, aber die Nachfrage der Verbraucher ist immer noch gering.

"Es wird, nehmen einige Tiefe Taschen von denen bereit zu investieren in Studien und beweisen für die Verbraucher, dass die Technologie sicher verwendet werden kann," sagte er.

Charles McCathie Nevile, Consultant bei russischen Internet-Firma Yandex, fügte hinzu, dass die Verbraucher derzeit den Anreiz zu starten mit NFC mobile Zahlungen statt Bargeld fehlt.

"In Kenia und Somalia Menschen wurden machen mobile Zahlungen seit Jahren jeden Tag, aber es ist vielleicht weniger Motivation in den westlichen Ländern, es funktioniert," sagte er.

"Hier hat jeder eine Kreditkarte, und das ist ein effizienter und stärker verfestigt Form der Zahlung. Bis die neue Alternative besser das, was jetzt zur Verfügung steht ist, noch nicht etwas zu verkaufen hast."

« Back