Regierung Planung dritten Rahmen zur Ergänzung G-Cloud und G-Hosting

2014-01-10  |  Comebuy News

Regierung CIO, Andy Nelson, hat erklärt, dass die Regierung Schaffung eines dritten Rahmens zur Ergänzung sowohl die G-Cloud und G-Hosting-Frameworks im Rahmen eines Angebots erwägt, den öffentlichen Sektor von legacy-Systemen auf modernen Plattformen verschieben und fahren Wolke Annahme zu helfen.

Comebuy Verwandte Artikel: Regierung startet G-Hosting zu ergänzen G-CloudGovernment startet zweite G-Cloud-FrameworkGovernment-Reneges open-Source-Versprechen für Cloudstore 2.0Public Nachfrage für Cloud computing steigt vor G-Cloud-LaunchG-Cloud potenziellen Lieferanten zweite Chance

Die Regierung begann die zweite Iteration ihres G-Cloud-Rahmens im Mai, die Laufzeit von 12 Monaten und ist im Wert von £100 Millionen. Die erste Iteration sah einige 257 Lieferanten sich anzumelden bietet rund 1.700 Cloud-Services für den öffentlichen Sektor durch die Regierung online-Portal, CloudStore.

Computerworld UK zeigte auch in diesem Jahr, dass die Regierung einen G-Hosting Rahmen plant, die verwendet wird, wo die G-Cloud nicht ausreicht. G-Hosting können des öffentlichen Sektors zu komplexer Altsysteme in hoch virtualisierte freigegebenen Umgebungen innerhalb von ausgewählten Lieferanten Rechenzentren platzieren.

Die Einführung von G-Hosting Rahmen wurde ursprünglich für 30 May, am selben Tag wie der zweiten Iteration des G-Cloud-Rahmens festgelegt, aber das hat jetzt wurde zurückgedrängt bis Juli.

Nelson hat jetzt ergab jedoch, dass die beiden Frameworks unter dem Banner "G-" möglicherweise nicht ausreichen und die Regierung erwägt nun eine dritte zu helfen, den öffentlichen Sektor mehr Cloud-Services zu erlassen.

"Wenn man darüber nachdenkt, auf der einen Seite haben wir die CloudStore mit einfachen Cloud-Services und dann am anderen Ende haben wir sehr schweres Heben-hosting mit G-Hosting. "Aber wie bewegen wir uns als Regierung auf eine Reise von einem zum anderen?" sagte Nelson.

Er fügte hinzu: "Ich denke, Sie werden sehen, durch einen anderen hosting-Framework denke, dass wir zur Regierung eine Poststation, die Regierung einige legacy-Systeme wieder in modernere Plattformen Architekt hilft."

"In diesem Fall erreichen wir dann einen Punkt, wo wir mehr standard Cloud-Services weiter auf dem Weg zu gebrauchen. Jetzt ist die Zeit zu überlegen, wie wir das gemacht, damit wir vielleicht am Ende mit drei unterschiedlichen Rahmenbedingungen. Wir dann müssten Käufer intern über die richtige für sie zu führen."

Nelson erwartet auch das G-Hosting-Framework einige Regierungsabteilungen mindestens 30 Prozent auf hosting sparen.

"Prozentual gesehen, ich weiß, dass innerhalb des Justizministeriums (MoJ) ich nach mindestens 30 Prozent der Einsparungen durch G-Hosting bin," sagte er.

"Ich habe keine Figur in meinem Kopf für alle Abteilungen, aber es ist diese Art der Umfang der Einsparungen bin ich nach."

Es war auch heute gezeigt, dass die Regierung plant, die Zahl der Sicherheitsstufen zu halbieren, die intern von sechs auf drei bei dem Versuch, zum Vereinfachen der Akkreditierung für Lieferanten, die schauen verwendet, um Dienstleistungen für den öffentlichen Sektor.

« Back