Republik Wireless startet Beta $19 monatlichen wireless-Service

2013-12-30  |  Comebuy News

Republik Wireless am Dienstag begann ein begrenzten Betaprogramm seine $19 Monat Hybrid wireless-Service verwenden, um zu starten, das LG Optimus-Smartphone mit Android 2.3.

Comebuy Verwandte Artikel: LG Optimus 3D in der UK-ReviewLG TomorrowLG Optimus One P500 Optimus Black ReviewRepublic Wireless zu Angebot $19 unbegrenzte sprechen, Text und Daten PlanNew mobile Billigfluggesellschaft starten festgelegt für Dienstag starten

Optimus, ursprünglich veröffentlicht auf Android 2.2, vor einem Jahr mit einer einzigen Zahl für drahtlose Sprach-, Daten- und Text, arbeiten wird, sagte Brian Dally, general Manager von Wireless Republik, in einem Interview.

Das Telefon funktionieren im Hybrid Mode mit Voice over IP in Wi-Fi, wenn verfügbar, und 3 G Handy als Backup. Sprint werden Republik erste Mobilfunk-Partner.

Die Kosten für das Telefon und den ersten Monat des Dienstes sagte $199, mit unbegrenzten sprach-, Daten- und SMS kostet $19 pro Monat danach Dally. Andere Handy-Modelle werden später bekannt gegeben, sagte Dally.

Benutzer müssen paar Optimus mit ihrer Wi-Fi-Zonen am Arbeitsplatz oder zunächst nach Hause. Wenn WLAN nicht verfügbar ist, oder wenn Benutzer unterwegs sind, werden Verbindungen des Mobilfunknetzes Failover auf Dally sagte. Internationale Anrufe wird zunächst nicht unterstützt.

Dally, aufrufen, die "weltweit erste $19 Monat Hybrid Berufung Serviceplan", sagte, dass der Preis fallen könnte, unter $19 pro Monat je nach wieviel Kunden verlassen sich auf Wi-Fi. "Wir laden Sie sogar weniger als $19, möglicherweise wenn Menschen viel Wi-Fi verwenden," sagte Dally. "$19 ist teuer."

Der Dienst startet in einer begrenzten Beta zum Überwachen der Leistung des Netzes, das mit seinem Netzwerk namens Inetwork von Bandbreite betrieben wird. Republik ist ein Geschäftsbereich der Bandbreite, die andere VoIP-Dienste in den USA, einschließlich geule für Geschäftskunden, als auch Google Voice und Skype betreibt.

Es werden keine Verträge, gerade die ersten $199 für den ersten Monat und das Telefon mit $19 pro Monat, plus Steuern und Gebühren, sagte er danach. "Es wird keine Fehlbestände, und solange Sie fortfahren möchten, müssen Sie Service" Dally sagte.

Republik ist weit verbreitete drahtlose Kunden Frustration über Handy-Verträge, bewusst Grenzen gesetzt auf Datentarife und Überschreitungsgebühren, Dally sagte. Die meisten wireless-Service-Pläne für Smartphones in den USA kostete mehr als $70 pro Monat mit mandatierten zusätzliche Gebühren für Datennutzung. Sie erfordern auch zwei-Jahres-Vertrag mit dem Mobilfunkanbieter.

Kostengünstige VoIP-Anrufen ist bereits weit verbreitet durch herunterladbare Smartphone apps, aber Dally sagte, viele müssen Benutzer eine zweite Rufnummer für Sprachanrufe zusätzlich zu einer vorhandenen zellulären Plan einrichten, die gesondert in Rechnung gestellt wird.

Aber keine Republik Kunden Minuten Sprint oder künftigen Träger Partner separat zu kaufen benötigen, sagte Dally. "Alles nur, mit keine apps auf das Telefon oder einen separaten Dialer öffnen funktioniert", sagte er. Niemand sonst bietet."

Dally würde nicht sagen, wie viele Kunden dürfen in der begrenzten Beta, unter Hinweis darauf, dass "Service perfekt aus dem Tor nicht... Wir finden Orte, wo es nicht funktioniert und wir mache ihnen."

In den letzten Jahren VoIP-anrufen unter Kritik dafür einen blechernen Klang oder Verzögerungen oder Echos, aber Dally sagte damals bestanden haben. "Wir denken, die Qualität ist toll und in vielen Situationen ist besser als das zelluläre aufrufen," sagte er.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Folgen Sie Matt auf bei @matthamblen oder Matts-RSS-Feed abonnieren. Seine E-mail-Adresse ist mhamblen@computerworld.

Lesen Sie mehr über WLAN in Computerworlds Wireless Internet Topic Center.

« Back