Richter: Kein Datum für Android Testversion bis Oracle behebt Schäden Theorie

2013-12-28  |  Comebuy News

Es ist jetzt unklar, wann genau Oracles Klage gegen Google über angebliche Verletzungen der Java-geistiges Eigentum im Android mobile OS vor Gericht, nach einem Urteil abgelegt Donnerstag in U.S. District Court für den Northern District of California gehen wird.

Comebuy Verwandte Artikel: Google verweigert im letzten Versuch umstrittenen e-MailGoogle Rechtsanwalt E-mail in Android Anzug RedactedGoogle will, Oracle, die noch kämpfen über Android e-MailOracle, Google wieder scheitern an streitigen Beweismittel bei Oracle-Google Android LawsuitJudge Regeln zu begleichen

"Bevor ein Verhandlungstermin sein, die Frage des Schadenersatzes Iterationsschritte Methodik endlich aussortiert werden muss", sagte Richter William Alsup in der Reihenfolge. "Anders ausgedrückt, wird das Gericht fest kein Verhandlungstermin bis Oracle eine richtige Schäden Methodik nimmt, auch wenn wir versuchen, eine dritte ist erlaubt (oder, wenn Oracle bereits Schäden hinausgehen verzichtet erlaubt, die Jury zu gehen)."

Letzte Woche entschied Alsup, dass der Prozess, am oder nach dem März 19 beginnen würde, aber Donnerstag in der Reihenfolge, die beiseite.

"Für diese"Verzögerung"Oracle hat niemand daran Schuld, sondern selbst, zumal jetzt zweimal es falsche Methoden offensichtlich berechnet stratosphärische Zahlen erreichen fortgeschritten ist" Alsup hinzugefügt.

Oracles Schäden Experte geschätzt ursprünglich letztes Jahr, könnte Google bis zu US$ 6,1 Milliarden Schadensersatz für die angeblichen Menschenrechtsverletzungen verdanken. Aber Alsup lehnte diese Beurteilung und seitdem hat Oracle noch einen akzeptablen dem Richter Schäden-Bericht vorlegen.

Eine zweite Hindernis in den Weg vor Gericht gehen schrieb eine ausstehende Petition eingereicht von Google mit ein Berufungsgericht über eine umstrittene e-Mail geschrieben von Google-Ingenieur Tim Lindholm Alsup.

"Was wir wirklich gefragt wurde von Larry und Sergey zu tun ist, welche Technologie untersuchen zu Java für Android und Chrome Alternativen" schrieb Lindholm im August 2010 Email, kurz vor Oracle abgelegt-Anzug, auf Google-Mitbegründer Larry Page und Sergey Brin. "Wir waren mehr als hundert davon und denke, dass sie alle saugen. Wir schließen, dass wir eine Lizenz für Java verhandeln müssen."

Google hat immer wieder versucht und halten die e-Mail aus dem Gehäuse auf eine Reihe von Standorten, darunter, dass es Anwaltsgeheimnis unterlag versäumt.

In den anderen Einreichungen hat Oracle den Prozess so schnell wie möglich beginnen gebeten.

Aber Googles Petition an das Berufungsgericht über die e-Mail ist auch in der Weise, nach der Alsup Urteil Donnerstag. "Wenn Oracle Vertrauen auf diese e-Mail verzichten wird, dann diese Hürde verschwinden würde," schrieb er.

Jedoch hat die e-Mail als eine sprichwörtliche Beweis für Oracles Fall, mit sogar Alsup Angabe während einer Anhörung, dass Google wäre geprägt "auf das verlieren Ende" des Dokuments, so dass nicht klar ist, ob tatsächlich Oracle Alsups Angebot aufnehmen wird.

Alsup ordnete zuvor, dass die Studie in drei Phasen durchgeführt werden. Es wird zwei Monate dauern, und das ist ausreichend, Alsup schrieb. "Festgelegten Fristen sind fast doppelt so hoch das Maximum, die jemals in einer Verhandlung in der Richter mietete Jahren auf der Bank verwendet."

Gruppe Test: Was ist das beste Android Handy?

« Back