Rig veröffentlicht Android-Handys für westafrikanische Länder

2014-01-08  |  Comebuy News

Westen Afrikas größte IKT und Mobile Telefon Produktionsgesellschaft, Rlg, veröffentlichte zwei neue Android Handys gleichzeitig in den drei Ländern verfügbar--Ghana, Nigeria und Gambia.

Comebuy Verwandte Artikel: Google Android werden ausschließlich englische bis nächste YearSamsung Galaxy Note II durch US-Fluggesellschaften, die beginnend bei $299Samsung i7500 verkauft werden neueste Google Android ist PhoneAndroid Verabschiedung beschleunigt, sagt NielsenUS und UK zuerst, um Google Android App Store zu erhalten

Die ghanaische Gesellschaft veröffentlicht die Viva und die Fusion entzünden über als Teil einer Reihe von neuen Produkte, die sie für Angebote vor dem Ende des Jahres plant.

Das Viva läuft unter Android OS 4.0 bietet 3G- und Wi-Fi-Funktionen, dual SIM-Slots, ein 3,5-Zoll-Bildschirm. Es kommt in blau, mit Griff-basierte Rückseite plus eine weiß-Option. Die Fusion entzünden kommt mit einer 5,0-Zoll-Bildschirm. Die neuen Handys sind zwischen 499 ghanaischer neuer Cedi (US$ 167) und 540 neue Cedi Preisen.

Die Telefone wurden eingeführt, um die afrikanischen Nutzer bestimmte Anforderungen nach Rig Retail und Key Account Manager Keiko Watanabe.

"Die Geräte sind sehr erschwinglich und sehr einfach zu bedienen", sagte er. "sie richtet sich an die Jugend vor allem aber funktionell, alle wollen eine erstmalige Smartphone erleben. Das Viva jetzt kommt mit einen besonderen Deal: jedes Paket hat ein kostenloses portable-Ladegerät genannte smart kostenlos--Rlg sehr portable mobile Charger besitzen. "

Als das Unternehmen Nigeria im Jahr 2011 trat, wurde es als ein Riesenschritt in Rlgs Gebot zu einem führenden integrierten ICT-Unternehmen in Westafrika innerhalb der nächsten zwei Jahre durch die Erfassung von 80 Prozent des regionalen Marktes gehandelt.

Die weitere Expansion zu Gambia im Jahr 2013 ergänzt seine Strategie um den Verkauf der eigenen Produkte, die harten Konkurrenz von den chinesischen Importen zu bewältigen, in einer Region mit rund 300 Millionen Menschen zu drücken.

Watanabe sagt der "unschlagbaren" Preis der Produkte und ihre Haltbarkeit setzen sie neben anderen Android Handys auf dem Markt.

RLG Veröffentlichung kam im Zuge der Samsungs Einführung seines neuen Großformat-Smartphone, das Galaxy Note 3 nach Afrika Anfang dieser Woche, verfügbar zu machen in Ost- und Westafrika innerhalb von Tagen der Europäischen Version am Mittwoch als Teil seines starken Engagements für eine Pan-afrikanischen-Strategie.

"In der Kategorie der großen Bildschirm Formate haben wir mehr als 95 Prozent Marktanteil in ganz Afrika," sagte George Ferreira, Vize-Präsident und Chief Operating Officer von Samsung Afrika.

Im vergangenen Monat sagen Beamten der Huawei Technologies plant das Unternehmen, seine Smartphone-Verkäufe in Nigeria in diesem Jahr zu verdoppeln, da man versucht, seinen Weltmarktanteil Erhöhung.

« Back