RIM Beiträge Umsatzrückgänge, Telefonverkauf vor BlackBerry 10 starten

2014-01-10  |  Comebuy News

Research In Motion berichtet sinkende Absatzzahlen und Umsätze in seiner dritten Geschäftsquartal wie es sich für die Einführung des BlackBerry OS 10 nächsten Monat ausgerichtet.

Comebuy Verwandte Artikel: RIM Berichte neue BlackBerry SubscribersBlackBerry Umsatz Anstieg fiel aber RIM Verlust eingeengt in Q2California Jury gibt Urteil gegen RIM patent SuitRIM Verzögerungen BlackBerry 10, Berichte, die einbrechende SalesBlackBerry Maker versucht unterzudrücken Gerüchte, dass es Verbrauchern fallengelassen hat

RIM verzeichnete einen Gewinn von US$ 14 Millionen oder $0,03 je Aktie aus fortgeführten Geschäften im Quartier, die Dez. 1 endete. Es verkaufte 6,9 Millionen BlackBerry-Telefone, unten von 7,4 Millionen im Vorquartal und nur 255.000 BlackBerry PlayBook Tablets.

Das Unternehmen erwartet, Geld im laufenden Quartal zu verlieren und warnte Vertrieb seine aktuellen Produkte, basierend auf BlackBerry 7, könnte verletzt werden, wie Kunden für BlackBerry 10 Telefone zurückhalten. RIM weiterhin prüfen Preis Anreize für BlackBerry 7 Geräte und Dienste zu erhalten seine Abonnenten Basis und Annahme zu fahren, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Die ersten BlackBerry 10-Produkte werden durch technische Abnahme-Programme in mehr als 150 Mobilfunkbetreiber auf der ganzen Welt, und mehr als 120 Unternehmen beteiligen sich an beta-Tests der Geräte, sagte RIM.

RIM Umsatz im Quartal betrug $2,7 Milliarden, um 5 Prozent gegenüber dem Vorquartal Abbildung und um 47 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Aber der Umsatz Anzahl Beat die Konsensprognose von $2,66 Milliarden von Analysten von Thomson Financial Befragten.

Des Unternehmens bereinigte Ergebnis, ausgenommen bestimmte Faktoren wie ein Steuerertrag betrug $114 Millionen oder $0,22 pro Aktie. Analysten hatten einen Verlust von $0,35 prognostiziert.

RIM setzt seine Zukunft auf BlackBerry-10, die voraussichtlich am Jan. 30 in New York bekannt gegeben. Das Betriebssystem, die mehrmals verschoben wurde, hat die Firma letzte Chance zu einen lebensfähigen Ort im Smartphone-Geschäft zu behaupten gilt.

Service-Provider, die die ersten BlackBerry 10 Telefone verkaufen bekanntgeben, sagte Verfügbarkeitsdaten zum Zeitpunkt der RIM-Launch-Event, RIM-Präsident und CEO Thorsten Heins in einer Telefonkonferenz, die finanziellen Ergebnisse zu diskutieren.

Nachdem die neue Plattform gestartet wird, RIM werden auf der aktuellen BlackBerry 7-Plattform Entwicklung weiter und darf auch einige neue Geräte mit diesem Betriebssystem vorstellen, sagte Heins. Verkauf von aktuellen BlackBerry Smartphones in einigen Teilen der Welt, vor allem in einigen asiatischen Ländern wachsen, sagte er.

Auch sagte Heins Telefonkonferenz, dass beginnend mit BlackBerry 10, RIM BlackBerry-Sicherheit und andere Dienstleistungen aus einem Menü, statt Zahlen für das gesamte Bundle wählen Kunden lassen wird.

Stephen Lawson umfasst Mobile, Speicher und Netzwerk-Technologien für die IDG News Service. Folgen Sie Stephen auf Twitter bei @sdlawsonmedia. Stephen's E-mail-Adresse ist stephen_lawson@idg.com

« Back