RIM neue Telefon-Start verzögert, nimmt einen Hit Tabletten

2013-12-30  |  Comebuy News

Research In Motion sagte es startet nicht, verkaufen Handys mit der neuen Softwareplattform bis zu den "späteren Teil" 2012 und ein US$ 485 Millionen vorratsbezogenen auf seinen PlayBook Tablet PC als Teil eines anderen schlechten Ergebnis-Berichts für die kämpfenden Smartphone-Hersteller übernehmen musste.

Comebuy Verwandte Artikel: BlackBerry PlayBook Batterie Leben geschwächt durch OS UpdateRIM Gewinne von mehr als HalfBlackBerry Manuskript bis MarchPlayBook-Software-Update endlich fügen Sie Native EmailFirst anschauen BlackBerry PlayBook Native E-Mail, PIM-Anwendungen liefern wird nicht fallen

Nettogewinn im dritten Quartal RIM Ende November 26 sank drastisch, $265 Millionen, verglichen mit $911 Millionen im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Umsatz sank im gleichen Quartal im Jahr 2010 von $5,5 Milliarden auf $5,2 Milliarden. RIM 14,1 Millionen Handys im Quartal bis von 10,6 Millionen im zweiten Quartal dieses Jahres ausgeliefert.

Verbringung von RIM PlayBook Tablet weiter fällt. Das Unternehmen versendet 150.000 im Quartal verglichen mit 200.000 im zweiten Quartal dieses Jahres. RIM hat vor kurzem neue Förderprogramme zur Verkaufssteigerung, und diese Anstrengungen haben dazu beigetragen, daß es funktioniert durch die meisten Inventar, sagte Mike Lazaridis, co-CEO von RIM. Jedoch nicht die Umsatzsteigerungen von diesen Aktionen bis zum vierten Quartal angezeigt. In der Zwischenzeit übernahm die Firma eine $485 Millionen im Zusammenhang mit Manuskript bestand im dritten Quartal.

Trotz dieser Herausforderungen weiterhin RIM für den Tablet-Markt, sagte Führungskräfte. Der Markt ist noch in den Kinderschuhen und es macht Sinn, in dem Smartphone und dem Tablet-Markt zu werden, sagte Lazaridis. Darüber hinaus hofft RIM, dass wenn es ein Update für das Betriebssystem,, die einheimischen und ein Spieler loslässt für die Ausführung von Android apps auch, dem Umsatz verbessern.

Die Firma übernahm auch eine $54 Millionen mit Bezug zu den Ausfall des Dienstes, die, den es während des Quartals erlebt.

Einmal konnte der vorherrschende Entwickler von Smartphones in Unternehmen verwendet, RIM, Schritt zu halten mit neuen Wettbewerb von Apple, Google und anderen. Es bereitet eine Überarbeitung der Software, die läuft auf ihre Handys, sondern müssen davon überzeugen, dass Menschen, die aktuelle Generation der Handys zu kaufen, bis dieser neuen Plattform veröffentlicht wird. Das erweist sich schon eine Herausforderung sein. Das Unternehmen erwartet, zwischen 11 Millionen und 12 Millionen Handys im vierten Quartal, unten von 14 Millionen im dritten zu versenden. RIM hat nun jedoch entschieden, den Start der neuen Plattform wieder zu drücken.

Während RIM noch nicht spezifisch zuvor über wann es die neue Handy-Plattform starten würde, hatten viele Beobachter die Telefone bereits im ersten Quartal 2012 erscheinen erwartet. Jetzt RIM sagt, dass es bis zu den "späteren Teil" 2012 Schiff wird nicht, weil das Unternehmen hat beschlossen, einen erweiterten Chipsatz verwenden, der verbesserte Energieeffizienz bieten wird. Die Chipsätze werden nicht entsprechend Kante bis zur Mitte des Jahres verfügbar sein.

In der Zwischenzeit versprach RIM Investoren, dass es aggressiv funktionieren würde, um Kosten zu sparen. "Ich möchte unsere Verpflichtung zum Abschluss dieser schwierigen Übergang zu wiederholen. Werden wir nichts unversucht, die beim Auswerten von des Geschäfts verlassen,"sagte Lazaridis.

Das Unternehmen sucht in der Supply Chain, Partnerschaften, Lizenzierungsmöglichkeiten, Organisations- und Führungsstruktur und die Anzahl der Produkte es Releases für Orte, um Kosten zu senken oder die Leistung verbessern. Es schaut nicht auf eine Verringerung des Personalbestands jedoch sagten sie.

« Back