RIM zu Schrott zwei weitere BlackBerry-Geräte?

2014-01-08  |  Comebuy News

BlackBerry-Hersteller Research in Motion wird gerüchteweise verbreitet, um zwei der drei Handys verschrottet haben, die es plante, eingeführt im Jahr 2012, darunter eine, die ursprünglich bestimmt war, das erste Gerät auf dem BlackBerry 10, früher bekannt als QNX Betriebssystem sein.

Comebuy Verwandte Artikel: BlackBerry QNX-Based Handys voraussichtlich Underwhelm UsersRIM am Rande: BlackBerry Risiken immer IrrelevantRIM Vorstand, Ko-Vorsitzenden Balsillie und Lazaridis zu verdrängen?RIM Releases BlackBerry Bold 9790, Kurve 9380BlackBerry stellt PlayBook Tablette

Online Berichten zufolge hat RIM storniert das Gerät mit dem Codenamen Colt, der dafür vorgesehen war, das erste BlackBerry 10 Handy zu sein, und ein anderes Telefon Codename Milan, die BGR meldet, lief auf die aktuellen BlackBerry 7-Software und hatte eine Slide-Out-Tastatur, die ähnlich wie die Fackel abgebaut.

Wenn die Gerüchte wahr sind, bleibt nur ein BlackBerry 10 Gerät in den Werken, Codename "London". Fotos und Angaben der BlackBerry-London wurden im November 2011, an den Rand geleckt zeigt eine reine Touchscreen-Gerät mit 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, 1GB RAM, 16GB onboard-Speicher und eine 8-Megapixel-Kamera ausgestattet.

Techworld kontaktiert RIM für Kommentar, aber die Firma war nicht in der Lage, zum Zeitpunkt des Schreibens zu reagieren.

Die Gerüchte werden für die Zukunft der BlackBerry-10, die RIM gezwungen war, benennen letzten Monat nachdem seine Verwendung der Marke BBX in ein Markenrechtsstreit in den USA lief, lassen nichts Gutes ahnen. Das Unternehmen hat bereits den Start seiner QNX-Geräte-Telefone verzögert, bis der "spätere Teil" 2012, behauptet, dass einen erweiterten Chipsatz verwendet, der bieten wird Energieeffizienz verbessert.

In der Zwischenzeit weiter Verbringung von RIM PlayBook Tablet - auch auf der Grundlage von QNX - fällt. Das Unternehmen versendet 150.000 im dritten Quartal des Jahres 2011, die am 26 November mit 200.000 im zweiten Quartal verglichen endete. Jahresüberschuss sank auch drastisch zu $265 Millionen, verglichen mit $911 Millionen im selben Zeitraum in 2010.

Gerüchte entstanden früher diese Woche am Rand befindet sich am Rande der Ankündigung einer corporate Shakeup, die Co-Gründer sehen konnte Mike Lazaridis und Jim Balsillie verzichten ihre Titel als Ko-Vorsitzenden. Unabhängige Regie Barbara Stymiest ist gekippt, um das Paar als die erste jemals unabhängige Vorsitzende zu ersetzen, nach einer internen Überprüfung der Führungsstruktur des Unternehmens.

RIM vereinbart zur Überprüfung vergangenen Jahr nachdem Jaguar Financial aktivistische Aktionäre eine für das Unternehmen Kampagne, seine Geschäftsführer entlassen. Die Anrufe kamen inmitten einer Reihe von technischen Fehlern, die Millionen von Kunden auf der ganzen Welt ohne ihre BlackBerry-Dienste zu verlassen.

« Back