Rogers startet Kanadas erste LTE-service

2014-01-08  |  Comebuy News

Kanada wurde das neueste Land, kommerziellen LTE-Dienst zu starten, wenn Rogers Communications sein Netzwerk in der nationalen Hauptstadtregion am Donnerstag eingeschaltet.

Comebuy Verwandte Artikel: Kanadische Carrier starten LTE-Dienst im 2012World des ersten "4 G" LTE Network startet in ScandinaviaNew LightSquared Plan Gesichter Angriff, UncertaintyNext-Gen Konzept LTE Telefon überträgt HD-VideoWiMAX 4G Technologie Kampf gewinnen

Jedoch steht für die Zeit wird es nur im Ottawa Bereich. Rogers, ein Kabelbetreiber, sagt, dass LTE-Dienst in den drei größten Städte des Landes, Toronto, Vancouver und Montreal, zu einem unbekannten Zeitpunkt im Herbst gestartet wird. Nächstes Jahr werden einundzwanzig weitere Städte hinzukommen.

In der Zwischenzeit sagt Telco Bell Canada es LTE-Dienst im Herbst startet, gefolgt von Telus Corp. Anfang nächsten Jahres.

Rogers nahm Ottawa als seine Start-Stadt Teil, weil seine Ausrüstung Partner, Ericsson, verfügt über ein großes WLAN Labor ist und, wo es LTE-Tests im vergangenen Herbst durchgeführt.

"Ottawa hatte immer eine lebendige Beams," sagte Rob Bruce, President der Rogers Communications Division, umfasst Wireless und Reportern. "Wir sind stolz, Narr dieser innovativen Gemeinschaft durch die Bereitstellung von LTE--das drahtlose Netzwerk von morgen."

Für den Augenblick können Abonnenten nur LTE über einen Sierra Wireless-Daten-Stick für Laptops nutzen. Bruce sagte Handys von Samsung und HTC kommen noch in diesem Jahr, aber er konnte nicht sagen, was ihre Formfaktoren oder Fähigkeiten werden.

Rogers läuft LTE AWS-Spektrum.

Das Sierra Wireless-Modem kostet C$ 80 (US$ 83) auf einen Drei-Jahres-Daten Plan. Die flexible Pläne beginnen bei C$ 45 für 1,5 GB an Daten pro Monat und führen bis zu C$ 90 pro Monat für 9 GB an Daten. Der Plan wird automatisch Abonnenten übergeben, nach oben oder unten Ebenen je nach ihrer monatlichen Verwendung.

Rogers sagte, dass Kunden, die durchschnittliche Download-Geschwindigkeiten zwischen 12 und 25 Mbit/s, je nach Überlastung des Netzwerks und genutzten Frequenzen sehen.

Ein Industrie-Analysten, die bei der Vorstellung sagte war Unternehmen wird nicht mit den Preisen beeindruckt sein. Mit LTE Geschwindigkeit und Latenz nähert sich drahtgebundene werden Organisationen fragen warum sie eine Prämie für Wireless, zahlen sollte, sagte Lawrence Surtees, Vize-Präsident der Kommunikation Forschung am IDC-Kanada, vor allem, weil der Preis pro Stück drahtlose Datenübertragung nach unten kommen soll.

"Es geht um IT-Managern, die haben beide verkabelt und drahtlosen Netzwerken zu Rogers, Bell und Telus sagen ' Wir sind gesonderte Verträge satt, separate Abrechnung [für verkabelte und drahtlose]. Geben Sie uns ein Preisschema, einen Eimer, die ein wenig wie ein bisschen behandelt ' "sagte er.

"Wer ist zuerst aus dem Tor, damit wird eine tatsächliche Nachfrage getroffen."

« Back