Safaricom startet Afrikas größte native Wolke

2013-12-28  |  Comebuy News

Safaricom hat eine Reihe von Cloud-Diensten gestartet die Zentrum-Datendienste inklusive hosting, Storage und backup-Services umfassen wird. Der Start war am Mittwochabend Funktion auf Nairobis Kenyatta International Conference Centre (KICC) und von mehr als 600 Gästen besucht. Safaricom Cloud ist eine Partnerschaft, die zusammen Ringe Safaricom, Seven Seas Technologien, EMC und Cisco, jeder bringt ihr Know-how in verschiedenen Bereichen in der Partnerschaft. Insbesondere Beisein Kenias Staatssekretär in das Ministerium für Kommunikation, Dr Bitange Ndemo.

Comebuy Verwandte Artikel: Safaricom Limited stellt seine TariffsKenya gov ' t lädt Betreiber, Lieferanten, partner in LTEKenyas Massenmarkt noch Zugriff auf erschwingliche InternetEricsson Mobilfunkbetreiber SMS app für das banking Sicherheit Verordnung Sporen Wachstum von Rechenzentren RefugeesKenyan Getriebe

Während der Produkteinführung, Safaricom Chief Executive Officer, sagte Bob Collymore "Safaricom investierte KSh 2 Milliarden, die Wolke zu starten und würde eine weitere KSh 1,5 Milliarden in den nächsten zwei Jahren investiert werden." Der CEO gebannt auch Veröffentlichungen in einige Teile der Medien, dass die Firma Kauf Seven Seas Technologien, sagen, dass Ihnen nur eine Partnerschaft war sein würde.

Collymore beschrieben Safaricom Wolke auch als den "größten native Wolke Einsatz in Afrika."

Cloud-Services bieten verschiedene Dienste über eine Internet-Verbindung, wodurch die Notwendigkeit für Unternehmen in kostspielige IT investieren Anlagen für die gleichen Dienste. Die Dienste sind zahlbar in monatlichen Abonnements. Cloud-Services führen in der Regel in mehr Zuverlässigkeit und Sicherheit, wie Cloud-Providern in der Regel sind in der Lage, Know-how zu mieten würde, dass andere Firmen teuer finden.

EMC angekündigt, dass ihre Sicherheit Niederlassung, RSA, Sicherheits-Services für die Cloud bereitstellen würde.

Daten-Center-Dienstleistungen angeboten werden, auf einem X 86 basierten Plattform wo Kunden werden in der Lage, virtuelle Maschinen leasen entweder freigegeben oder gewidmet. Diese werden häufig verwendet, für das hosting von Web-Anwendungen einschließlich Mail-Servern, Webservern und anderen Office-Anwendungen gehostet.

Storage-Services werden ein Storage Area Network (SNA) Funktion, die in 20 Gigabyte-Einheiten zur Verfügung stehen. Diese richten sich an Unternehmen, die großen Speicheranforderungen wie Animation Häuser haben. Ndemo berichtet von einem Besuch Homeboyz Studios vor ein paar Jahren wo er fand, dass die Animateure Inhalt auf einem Server im London Speicherung wurden die auf ein langsam 500-Kilo-bit pro zweite Link verbunden war. Die Ankunft der undersea Faser hergestellt schnelleres Internet erschwinglich. Die Safaricom-Wolke bedeutet, dass diejenigen, die Speicher benötigen für billiger lokale Links anstatt der teureren über Meere Links entscheiden können.

Backup-Services sind vergleichbar mit Storage-Services, mit dem kleinen Unterschied, den sie Sichern der Daten innerhalb eines Unternehmens geplant werden. Der Sicherungsplan wird flexibel sein. Weitere Optionen sind die Datenverschlüsselung.

Ndemo angekündigt, dass die Regierung Dienstleistungen auf Safaricom Wolke Beschaffung würde, wie es bald mehr Kapazität brauchen würde als was die Regierung Rechenzentrum bietet.

Collymore angekündigt, dass die ersten 30 Kunden für die Cloud-Services anmelden einen Monat kostenlos bekommen würde.

« Back