Salesforce.com fällt unter Druck seine Bewerbung zum "social Enterprise" Marke

2013-12-28  |  Comebuy News

Salesforce entschieden hat, zum Rücktritt ihrer Anwendungen zu Markenzeichen den Begriff "social Enterprise" nach Einwänden von sozialen Organisationen, die nach der Begriff verstanden wurde Auffassung, um Unternehmen mit einem sozialen Zweck zu beschreiben, sagte er am Dienstag.

Comebuy Verwandte Artikel: Salesforce Wolke zu kaufen, EDV Dienstleistungen-CompanySalesforce Rypple für Vorstoß für Wolke HR SoftwareMichael Dell bei Cloudforce London ConferenceSalesforce erhält Zugang zu Star erwirbt, ist Nachrichten FeedSalesforce geteilt-Browsen starten GoInstant erwerben

Enterprise Cloud computing Unternehmen, die das Begriff soziales Unternehmen verwendet hat, um die Nutzung der sozialen Medien und Technologien durch Geschäfte mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern zu markieren, sagte auch, sie entfernen Sie alle Verweise auf das sozialwirtschaftliche Unternehmen in ihren marketing-Materialien in Zukunft aussehen wird.

Salesforce die Bewerbung um den Begriff in einigen Ländern Marke lief in Kritik von prominenten Personen und Organisationen, einschließlich Muhammad Yunus, Gründer der Grameen Bank in Bangladesch und Nobel Friedenspreis Empfänger, in einem gemeinsamen Brief von August bis Marc Benioff, Salesforce ist Chairman und CEO, gefordert, dass das Unternehmen nicht mehr das Begriff soziales Unternehmen für privaten Gewinn zu verwenden, ihre Anwendungen auf den Begriff Marke zurückzuziehen und stoppen den Begriff zu verwenden, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu beschreiben.

"Gemeinnützige Einrichtung ist weithin verstanden, Unternehmen zu beschreiben, die zur Bekämpfung sozialer und ökologischer Probleme, vorhanden sind, deren Überschüsse sind hauptsächlich reinvestiert, um dies zu tun, anstatt Gefahren durch die Notwendigkeit, Gewinn für Aktionäre und Besitzer zu maximieren," nach dem Buchstaben, die als Unterzeichner eine Reihe von Sozialarbeitern und Chefs Organisationen konzentriert sich auf soziale Ursachen hatte.

Soziale Unternehmen UK, die nationale Organisation für soziale Unternehmen in diesem Land führt eine Kampagne mit dem Titel "Not In Our Name", die darauf abzielt, den Namen zu halten "für die eigentliche gemeinnützige Einrichtung Bewegung."

Die sozialen Organisationen befassten, dass eine Marke auf gemeinnützige Einrichtung von Salesforce könnte Verwirrung als den sozialen Sektor, beide non-Profit und für Gewinn, definieren den Begriff Sozialwirtschaft als Organisationen, die kommerzielle Strategien mit dem Ziel der Verbesserung der menschlichen und ökologischen Wohlbefindens, einschließlich Armut oder Verbesserung der Bildung, zu verwenden, so das Unternehmen.

In einem Blog-Post im August so das Unternehmen, wenn es darum geht, Marken, Unternehmen oder Organisationen in verschiedenen Sektoren die gleiche Marke verwenden können. "Salesforce nicht besitzen oder die Marke besitzen wollen Rechte für den Begriff Sozialwirtschaft im gemeinnützigen Sektor und nicht beschreibende Verwendungen des Wortes von anderen in Philanthropie, soziale Verantwortung, gesellschaftliches Engagement oder Mission Unternehmen, einschränken will" It hinzugefügt.

Benioff sagte in einer Erklärung Dienstag, dass es nie Absicht des Unternehmens war "zu Verwechslungen im sozialen Bereich, die wir seit unserer Gründung unterstützt haben".

Salesforce hat hinzugefügt worden sein Portfolio von social-Media-Technologien für Unternehmen, unter anderem durch die August-Übernahme von social Media marketing Plattform Buddy-Medien, die von fast 1.000 Kunden, darunter Ford und L'Oreal verwendet wird.

« Back