Salesforce.com tun "vollständige Überprüfung" der Hackathon nach Streit, sagt Benioff

2013-12-30  |  Comebuy News

Salesforce ist unter Beschuss von Kritikern, die sagen, das es letzte Woche Dreamforce Konferenz statt "Hackathon" war ungerecht beurteilt, und CEO Marc Benioff verspricht jetzt eine gründliche Untersuchung gekommen.

Comebuy Verwandte Artikel: Ellison und Benioff das Kriegsbeil zu begraben und NiceGet bereit für das "Internet der Kunden," Salesforce CEO Benioff SaysSalesforce Dropbox Konkurrenz Start, Identity Management AppSalesforce nimmt Zielen auf Wolke-Speichermarkt... und BoxSalesforce zeigt Informationen über bevorstehende Quasselstrippe, Identity Services

"Wir machen eine vollständige Überprüfung der Hackathon," sagte Benioff in einer Botschaft. "Wir Antworten immer auf Feedback, und das wird nicht anders sein. "Es muss ein berechtigtes Sieg sein."

Teilnehmer in dem Hackathon bewarben sich eine mobile Anwendung, die mithilfe Salesforces-Technologie zu machen. Die Top US$ 1 Million-Preis ging an Fazit, die eine Anwendung entwickelt, mit der Benutzer zum Erstellen und Bearbeiten von Salesforce Berichte von mobilen Geräten.

Die offiziellen Regeln für den Hackathon erlaubt Kodierung zunächst über den Antrag ab Okt. 25, als der Wettbewerb verkündet wurde. Förderfähige Anträge auch nur im Rahmen der diesem Hackathon "entwickelt" musste der Staat Regeln.

Aber nachdem Fazit als Gewinner bekannt gegeben wurde, andere Teilnehmer schnell Beschwerden online. Für eine Sache, zeigte es sich, dass Fazit des CTO Thomas Kim eine ähnlich klingenden Anwendung ein paar Wochen vor Okt. 25 vorgeführt hatte.

Poster Beklagte auch, dass Kim ein ehemaliger Mitarbeiter der Salesforce ist, obwohl es nicht angezeigt wird, dass seine Teilnahme war eigentlich unter Verstoß gegen die Wettbewerbsregeln. Er konnte nicht den Montag für eine Stellungnahme erreichbar.

Andere Plakate, die sich als Hackathon Teilnehmer sagte, dass ihre Einträge keine Bewertung von Richter erhalten haben.

"Wir haben gesehen, Fragen, warum das Siegerteam durfte, eine app zu übermitteln, die bereits vorhandenen Code, wie funktioniert die Beurteilung und die Eignung der Teilnehmer, benutzt haben kann", sagte Adam Seligman, Vice President der Developer marketing, in einem Blog-Post. "Während wir eine gründliche Überprüfung der letzten Einträge führen um sicherzustellen, dass sie die veröffentlichten Regeln und Vorschriften eingehalten, wollten wir einige dieser Bedenken hier Adresse."

Die Sprache in den Regeln, bezeichnet, dass Anwendungen "ausschließlich entwickelt" werden müssen für der Hackathon die ganze Geschichte erzählt hat, Seligman hinzugefügt.

"Wir erwarten und ermutigt Teams nutzen Sie vorhandene APIs und Dienstleistungen, die sie geschrieben haben, um eine große mobile app zu erstellen," schrieb er. "Beispielsweise dürfte jedem Salesforce-Kunden oder Entwickler haben eine ganze Reihe von bestehenden Anpassungen und Logik, die für ihre mobile app über REST-API verfügbar gemacht werden kann."

Seligman wies auf einen Thread auf Salesforces-Forum für Entwickler, in denen ein Administrator zusätzliche Informationen bereitgestellt.

"Wiederverwendung von Code, den Sie möglicherweise vor geschrieben ist in Ordnung, vorausgesetzt, Sie der Autor des Codes waren, sie nicht die Mehrheit der Ihre app stellen und seine Verwendung nicht Rechte Dritter gegen," heißt es ein Beitrag Nov. 14, vor dem Hackathon datiert. "Sie können ein vorhandenes Produkt zur Integration mit Salesforce und behaupte, dass jedoch Sie auf nur diese Komponente, nicht das bereits vorhandene Produkt beurteilt werden würde ändern."

Salesforce auch ein Team von mehr als 80 Richter zusammengestellt, jeden Anspruch Eintrag "mindestens zweimal" überprüft, hinzugefügt Seligman.

Das Unternehmen wird die Ergebnisse ihrer Überprüfung online veröffentlichen sobald es abgeschlossen ist, laut Seligman.

« Back