SalesForce die Benioff tritt Cisco-Vorstand

2013-12-28  |  Comebuy News

Cisco hat die ehrwürdige und ausgesprochene Cloud-computing-executive Marc Benioff, Gründer und Vorsitzender von SalesForce, Board of Directors, das Unternehmen heute mitteilte.

Comebuy Verwandte Artikel: Salesforce CEO Benioff schließt sich Ciscos BoardMichael Dell im Cloudforce London ConferenceSalesforce CEO Sterne: Dies ist wahrscheinlich unsere endgültige Oracle OpenworldCloud computing Änderungen EverythingOracle bricht Marc Benioff's Keynote

Benioff verbrachte 13 Jahre in Oracle vor der Abreise SalesForce 1999 gefunden. Seitdem das Unternehmen hat in vielerlei Hinsicht die Software als ein Service (SaaS)-Cloud computing-Markt definiert, und ist nach wie vor führend in seinen beiden CRM-Service und zunehmend in der Plattform as a Service (PaaS) und soziale Zusammenarbeit Bereiche. Die Dienstleistungen des Unternehmens Kraft und Heroku erlauben Benutzern, Anwendungen zu erstellen, die mit der CRM-Anwendung zu verbinden, während die Firma Chatter Feature eine soziale Medien-ähnliche Plattform für Einsatz im Unternehmen sein soll. Neben Benioff fügte Cisco, Kristina Johnson, CEO der hydroelektrischen Firma Enduring Hydro und ein ehemaliger US Department of Energy-Staatssekretär.

Weitere CLOUD: Google Cloud vs. Amazon Cloud: wie sie stapeln

WO IST WALTER? 21 Awesome GPS und Standorterkennung für Android

"Marc geändert hat das Gesicht der Technik durch seine kühnen Ideen rund um Cloud computing und der Sozialwirtschaft. Kristina bringt uns ein unübertroffenes Fachwissen in Wissenschaft und Technologie, die hilft, Cisco zu führen, wie wir weiter innovativ und Erfahrungen unserer Kunden zu verwandeln,"sagte Cisco Chairman und CEO John Chambers in einer Erklärung.

Es ist eine Beziehung zum gegenseitigen Nutzen für Cisco und SalesForce, sagt Zeus Kerravala, Hauptanalyst, ZK-Forschung. Chambers, sagt er, hat gesprochen wie Cloud computing ist eines der am meisten netzwerkgestützte Paradigmenwechsel in der Datenverarbeitung. "Das Netz wird in die gesamte Erfahrung der Cloud-basierte apps eine große Rolle spielen", sagt Kerravala. Also ist es nicht nur wichtig für Cisco mit führenden Cloud-Service-Provider arbeiten, sondern auch für die LSP, wie SalesForce, arbeiten mit dem führenden Netzwerk-Player. Cisco selbst, sagt er, ist nicht nur auf eine Cloud-Anbieter von Kommunikation-zentrierte Anwendungen durch die Wolke geliefert werden, sondern wird auch weiterhin die Wolke-Erfahrung zu aktualisieren.

Cisco hatte etwas von einem Problem in Bezug auf ihre Cloud-Strategie vor kurzem, als Wi-Fi-Router von Linksys-Abteilung des Unternehmens automatisch, Kunden übertragen gegenüber mit der Cisco Connect Cloud-Verwaltung-Dienst, der das Unternehmen später umgekehrt Kurs auf und entfernt, so dass es eine Opt-in-Funktion stattdessen.

Letzten Monat das Unternehmen kündigte eine "begrenzte Umstrukturierung" in dem es 1.300 Arbeitsplätze abbauen, oder etwa 2 % seiner weltweiten Belegschaft, die konnte erahnen, lassen eine Reihe von Kürzungen innerhalb des Unternehmens.

Andere bekannte Mitglieder im Verwaltungsrat der Cisco gehören Carol Bartz, ehemaligen Yahoo-CEO und John Hennessy, Präsident der Stanford-Universität.

Netzwerk Welt Personalverfasser Brandon Butler deckt Cloud computing und sozialen Zusammenarbeit. Er kann unter BButler@nww erreicht werden und finden Sie sich unter @BButlerNWW.

« Back