Samsung Galaxy Mega 6.3 Hits FCC, Richtung AT & T bald

2013-11-12  |  News

Das Samsung Galaxy Mega 6.3 hat gerade vor kurzem angekündigt, und das Gerät hat bereits bei der FCC aufgetaucht. Das Modell verfügt über AT & T + Bands.

Dennoch ist die Modellnummer GT-I9200 nur die HSPA + Variante, was bedeutet, dass im Gegensatz zu den GT-I9205, dieses Modell nicht Unterstützung für 4 G LTE-Verbindungen haben. Auch hartnäckiger, der Galaxy Mega enthüllt ein paar Wochen her, das Mobilteil ist ein Flaggschiff-Smartphone gelten, weil es mit Mid-Range-Hardware kommt. Das Telefon ist Sport eine 6,3-Zoll-Bildschirm und speziell für diejenigen, die ein einziges Gerät tragen wollen und selbst ein Smartphone und eine Tablette. Die Galaxy-Mega-6.3 bietet einen großen Bildschirm sowie den standard-Funktionen, die auf jedem anderen Handy gefunden werden kann.

Abgesehen von der Größe des Bildschirms erwähnen wir auch, dass es eine Auflösung von 1280 x 720, die ziemlich anständig für s-Gerät, die wir erwarten hat, einen anständigen Preis zu haben. Der Galaxy Mega wird untermauert durch ein Dual-Core-CPU mit 1,7 GHz getaktet, es packt 1,5 GHz RAM und kommt es zwei Versionen abhängig von der Menge der on-Board Speicher, 8/16 GB. Es hat auch Unterstützung für MicroSD-Karte für diejenigen, die den Speicherplatz, eine 8 MP hinten gerichteten Kamera und eine sekundäre 1,9 MP-Shooter weiter ausbauen wollen. In Bezug auf Konnektivität unterstützt das Galaxy Mega 6.3?Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/Ac, HSPA + LTE, GPS, IR und NFC. Wie für das Betriebssystem, das Smartphone kommt läuft die neueste Iteration der Android verfügbar, Android 4.2.2 Jelly Bean, die zusammen mit Samsungs kommen wird eigene TouchWiz-Benutzeroberfläche.

Das Unternehmen hat eine Pressemitteilung und kündigte an, dass die Galaxy-Mega-6.3 in Europa erhältlich werden, aber es nicht etwas über das Mobilteil Verfügbarkeit auf die Vereinigten Staaten erwähnt. Obwohl die aktuelle GT-I9200-Version, die bei der FCC gesichtet hat, scheint es gemacht worden ist kompatibel mit AT & T, wir sind nicht sicher, ob das Gerät in naher Zukunft durch den Mobilfunkbetreiber verkauft werden, vor allem, weil es keinen Support für 4 G LTE.

Abgesehen von Galaxy Mega 6.3 kündigte der südkoreanische Hersteller auch ein kleineres Modell, genannt der Galaxy-Mega-5.8.

Planen Sie, das Gerät zu kaufen, oder sieht es ansprechend für Sie?

« Back