Samsung Galaxy Note 3 biete Dual-SIM-Version

2013-10-14  |  News

Das Galaxy Note 3 smartphone soll nach Informationen des Fanblogs SamMobile in einer 3G-, LTE- und Dual-SIM-Variante erscheinen. Das Blog will von einem Samsung-Mitarbeiter auch eine Liste erhalten haben, die verrät, in welchen Länder welche Note 3-Version erscheint. Demnach wird in Deutschland sowohl die LTE-Version SM-N9005 als auch die 3G-Fassung SM-N900 erscheinen. Das Note 3 wird in der LTE-Varainte bei der Deutschen Telekom, Vodafone und O2 erhältlich sein. Die 3G-Version wird dagegen wohl nur im freien Handel erhältlich sein - allerdings vermutlich etwas später als das LTE-Modell. Die Dual-SIM-Version ist dagegen aktuell nicht für Deutschland vorgesehen.

Die vietnamesische Webseite zing.vn hat ein Galaxy Note 3 mit zwei SIM-Einschüben erhalten und dazu eine Handvoll Fotos veröffentlicht. Laut Quelle soll es sich hierbei um das chinesische Modell handeln. Es unterscheidet sich einzig durch den zweiten SIM-Einschub. Display. Prozessor, Betriebssystem, Kamera und weitere elementare Bauteile bleiben unangetastet. LTE unterstützt das chinesische Modell nicht.

Beide Varianten des Galaxy Note 3 unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich den Mobilfunkstandards, sondern auch bei der Ausstattung. Die 3G-Variante wird von Samsungs Achtkernprozessor Exynos 5 Octa angetrieben werden, die LTE-Fassung dagegen von Qualcomms Snapdragon 800-Chip.

« Back