Samsung Galaxy Note 3 Release-Datum bestätigt für September 4, zusammen mit Samsung Gear Smartwatch starten

2013-11-12  |  News

Vor mehr als einem Monat, haben wir ausschließlich Sie mitgeteilt, die das Samsung Galaxy Note 3-Release-Datum am 4 September nachdem wir in Kontakt mit einer Person in der Nähe von der Materie haben. Heute, neue Berichte aus Südkorea? kommen zu bestätigen, dass die Next-Gen-Phablet von Samsung entwickelt tatsächlich am 4 September bekannt gegeben werden. Die gleiche Quelle behauptet, dass in der gleichen Zeit mit dem Samsung Galaxy Note 3 das südkoreanische Unternehmen auch seine erste Smartwatch, die inoffiziell synchronisiert Samsung-Gear einführen wird.

Es ist nicht das erste Mal, was wir hören, dass das Samsung Galaxy Note 3-Release-Datum am September 4, werden, wie zum gleichen Zeitpunkt auch in einem Korea Herald-Bericht erwähnt wurde. Es sieht aus wie die Galaxy Note 3 offiziell während einer Sonderveranstaltung Samsung ausgepackt am ersten Tag eingeführt werden soll, die IFA 2013 Berlin-Tech fair seine Tore für die Medien öffnet.

Auch wenn es keine zusätzliche Details über die Gear-Smartwatch, zufolge die oben genannten Quelle die Galaxy Note 3 kommt mit einem 5-Zoll-Display, 3 GB RAM und den neuen Exynos 5 Octa-Chipsatz (wahrscheinlich die neuen Exynos-5420-Modell).

Wenn Sie begierig sind zu hören, was die Gerüchteküche über das Samsung Galaxy Note 3 Angaben zu sagen hat, dann "bleibt eine Weile und hören." Es wird gemunkelt, dass die Next-Gen-Sammy-Phablet wird der sport einer 5,7-Zoll-Displays basiert auf einem Super AMOLED Panel und da die Galaxy Note 3 ein Smartphone ca. 2013 ist werden wir auf jeden Fall sehen es mit full-HD-Bildschirm-Auflösung.

Es gibt eine Vielzahl von Source sagen, dass die Galaxy Note 3 mit 3 GB RAM kommen, wodurch es wird eines der ersten (wenn nicht der erste, wenn LG G2 auch 3 GB RAM haben) Smartphones der Welt, diese Menge an RAM zu packen.

Jedenfalls gibt es verschiedene Berichte rund um die Verarbeitungseinheit des Galaxy Note 2 Follow-up. Manche sagen, das die Phablet mit Samsungs innovativem Exynos 5 Octa mit einer Quad-Core-Cortex-A15 – kommt-Quad-Core Cortex A7 Combo, während andere sagen, dass das Gerät von Qualcomms Snapdragon 800 SOC untermauert wird, wird

Samsung hat kürzlich ein neues Exynos 5 Octa-Modell, mit dem Codenamen 5420, das ist mehr wie eine aktualisierte Version der 5410. Die neue Processing-Lösung verfügt über vier Cortex-A15 Kerne getaktet mit 1,8 GHz (1,6 GHz auf der 5410) und vier Cortex A7 Kerne 1,3 GHz (1,2 GHz auf der 5410) getaktet und Gräben der?PowerVR SGX 544MP3 GPU über eine acht-Kern-Mali-T628 MP6-GPU. Meine Vermutung ist, dass mit der Galaxy-S4 wie es passiert ist, gibt es zwei Galaxy Note 3-Varianten, die mit verschiedenen Prozessoren (Markt abhängigen) debütieren werden.

Die Kameraeinheit wird höchstwahrscheinlich von der Samsung Galaxy S4 ausgeliehen werden, daher erhalten wir ein 13-Megapixel-Sensor montiert auf der Rückseite des Galaxy Note 3, mit full-HD-video-Aufnahme-Unterstützung, Autofokus, LED-Blitz?Dual Shot, gleichzeitige HD-video und Historienbilder, Geo-tagging, touch-Fokus, Gesicht und Lächeln Erkennung, Bildstabilisierung und HDR.

Alle Quellen zeigen, dass die Samsung Galaxy Note 3 werden pre-loaded mit Android 4.3 Jelly Bean und, natürlich, wir auch Sammys TouchWiz Natur UX Schnittstelle oben drauf erhalten. Auch erwarten, dass einige Galaxy Note 3 exklusiven Funktionen und eine verbesserte S-Stift-Stylus, da der südkoreanische Handy-Hersteller 5 % Wacom Aktien gekauft hat, eine japanische Firma beliebt für seine Grafik tablets mit Stifteingabe.

« Back