Samsung Galaxy Note 7 entdeckt im Benchmark-Protokolle

2013-11-12  |  News

Samsung hatte sehr auf dem Tablet-Markt im Jahr 2011 beschäftigt das Südkorea ansässige Unternehmen startete mehrere Tablet-Formate, einschließlich 8,9 und 7,7 Zoll-Modelle, die irgendein Nachfolger erhalten nicht. Es scheint, dass bei Einführung neuer Tablet-Formate, Samsung beschlossen, weniger im Jahr 2012 zu experimentieren.

Nun, funktioniert die Südkorea ansässige Firma angeblich auf einem neuen 7-Zoll-Tablet, inoffiziell synchronisiert Samsung Galaxy Note 7. Das angebliche 7-Zoll-Tablet die Schlagzeilen in den letzten paar Wochen, aber jetzt haben wir die ersten Druckfahnen, die das Modell beendet wird.

Anfang dieses Monats das Samsung Galaxy Note 7 wurde als GT N5100 in NenaMark 2 Benchmark Protokollen entdeckt und jetzt neue Benchmark-Ergebnisse des gleichen Terminals im Web geleckt haben.

Diesmal sprechen wir über GLBenchmark, die leider zu viele Details über das Terminal, vielleicht mit Ausnahme der Tatsache enthüllen nicht, der Samsung funktioniert in der Tat auf einem 7,7-Zoll-Tablet ein Quad-Core Exynos SoC. Verpackung Das neue Samsung Galaxy Note 7 haben eine Displayauflösung von 1.280 x 800 Pixel, während der Prozessor montiert auf dem Exynos-Chipsatz mit 1,6 GHz getaktet sein wird, (wir sind am ehesten sprechen über den gleichen Chipsatz untermauern das beliebte Samsung Galaxy Note 2).

Samsung Galaxy Note 7 läuft Android 4.1.2 Jelly Bean, und es werden eine Mali-400-GPU rühmen. Es ist interessant, wie Samsung in die 7,7-cm-Format, vor allem zurückgekehrt ist, die das Galaxy Tab 7.7-Modell-geschätzt wurde, wird eine leistungsfähige und einfach zu bedienende Tablette.

Das neue 7,7-Zoll-Tablet könnte auch ein S-Stift-Stylus pack, daher könnte es auch mit der TouchWiz-spezifischen Premium Suite-Paket kommen. Vielleicht werden wir in der Lage, das neue Samsung Galaxy Note 7 im Fleisch am MWC 2013 oder CES-2013 zu sehen.

« Back