Samsung Galaxy Q mit Full HD Flexible OLED-Display voraussichtlich Drop auf MWC 2013

2013-11-12  |  News

Samsung hat die flexible AMOLED-Displays für eine Weile gehänselt, aber bisher nicht die Südkorea-Riese ein solches Produkt auf dem Markt starten. Es scheint jedoch, daß wir in der Lage, ein Samsung Galaxy Q in Flash, ein Gerät zu sehen, die angeblich ein flexibles Display mit voller HD-Auflösung packen wird.

Im vergangenen Jahr gab es Berichte, die sagen, dass der Südkorea-basierte Handy-Hersteller eine flexible Display innerhalb der Galaxie-S4 passen, aber es war? offensichtlich?, dass Samsung nicht so tun. Die Galaxy-S-Line-up enthält das meistverkaufte Produkte der Firma dürfen, und Samsung laufende Experimente der Galaxy S4, ein Smartphone, das meistverkaufte Android-Smartphone überhaupt werden soll.

Sie einfach nicht wissen, wie die Öffentlichkeit auf ein Smartphone mit flexiblen Display reagieren wird, so Samsung startet eine? anders? Gerät auf den Markt zu testen. Ob die angebliche Samsung Galaxy Q ein Erfolgsprodukt werden wird, wird das Unternehmen auf jeden Fall die flexible Display-Technologie mehr Produkte in ihrem Portfolio verwenden.

Die südkoreanische Firma brachte den Prototyp YOUM? an CES 2013, um demo-die flexible OLED-Displays. Das Terminal wurde auf ein unbekanntes Betriebssystem ausgeführt, und es fehlte? wichtig? Funktionen wie Kamera-app, oder Anruf-Funktion. Das war natürlich nur ein Prototyp.

Quellen behaupten, dass Samsung bringt einen flexibles Display-Terminal am MWC 2013, inoffiziell synchronisiert Galaxy Q, ein Terminal, der den Speicher zu schlagen, wird Regale irgendwann in diesem Jahr.

Die Gerüchteküche spekuliert, dass der mysteriöse Samsung Galaxy Q rühmen wird eine faltbare OLED-display mit voller HD-Auflösung. Galaxy Q könnte untermauert durch Samsungs proprietäres Exynos 5 Dual-Prozessor (die gleiche Einheit versehen an das Nexus-10 Tablet), basierend auf zwei Cortex-A15 Kerne und begünstigt durch eine Mali T604 MP4 GPU. Das Terminal kann auch mit 2 GB RAM kommen.

Natürlich, das flexible OLED-Display wird das wichtigste Verkaufsargument des Samsung Galaxy Q, aber lasst uns nicht pop die? Champagner? noch, und warten Sie auf MWC 2013 zu Debut, wo weitere Details über das Terminal werden offiziell enthüllt.

Meinung ihrer nach Kauf eines Android-angetriebenes Galaxy Q mit flexiblen Display? Die Kommentare Abschnitt unten gehört ganz Ihnen.

« Back