Samsung Galaxy S3 Tipps und Tricks

2013-11-12  |  News

Wie bekomme ich das Beste aus Ihrem Smartphone derzeit Rang als einer der besten im Geschäft? Wenn du ein Samsung Galaxy S3 irgendwo in der Nähe zufällig, denke ich, möchten Sie ein paar Galaxy S3-Tipps und Tricks zu sehen.

Es ist kein Geheimnis, dass das Samsung Galaxy S3 eines der beliebtesten und leistungsfähigsten Android ist? Smartphones:? großen Display, leistungsfähigen Prozessor, erstklassige Multimedia und Internetfunktionen, anständige Akkulaufzeit und gute Ergebnisse in den Benchmark-Tests.

Samsung Galaxy S3 ist ein sehr gutes Terminal, und die Smartphone-Enthusiasten stürzte zu erwerben, machen dem Flaggschiff-Smartphone, das am schnellsten verkaufte Android-angetriebenes-Terminal.

Alle Android-Handy-Hersteller möchte für ein Smartphone so populär wie der Galaxy S3 in ihrem Portfolio. 30 Millionen Einheiten wurden innerhalb von Wochen nach dem offiziellen Debüt verkauft, im Mai 2012, und seit dem Galaxy S3 so viele Besitzer da draußen, wir aber viele von ihnen erfahren, ein paar neue Tipps möchten und? Tricks.

Das 4,8-Zoll-HD-Display war wahrscheinlich die wichtigsten Verkauf von dem Galaxy S3, ausgezeichnete Browsen, Gaming und Video beobachten Erfahrungen. Das Flaggschiff-Smartphone kommt mit beeindruckende Leistung und eine gute Kamera.

Angetrieben durch den mächtigen Exynos 4 Quad-Chipsatz, der Samsung Galaxy S3 bietet nicht nur erstklassige Leistung, sondern auch klar? Akustik, guter Ruf Rezeption und anständige Autonomie.

Das Samsung Galaxy S3 ist natürlich nicht das perfekte Smartphone, wie all diese Funktionen unter einem Etui gepresst wurden. Ein Glas oder Aluminium-Körper hätte es Premium aussehen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass im täglichen Gebrauch, Samsung Galaxy S3 einen vertrauenswürdigen, zuverlässigen und qualifizierten Partner.

Aber wir schneiden den Chit-Chat und werfen einen Blick auf ein paar Samsung Galaxy S3-Tipps und Tricks.

App Schublade schnell Scrollen

Standardmäßig bietet Samsung Galaxy S3 sieben Homescreens standardmäßig und die app? Schublade? das wird wachsen, wie Sie neue Anwendungen installieren. Die app-Schublade-Bildschirme können einfach wischen nach links oder rechts durchgeschaltet werden. Aber diese Aktion kann mit einem leichter ersetzt werden. Um schnell zu einem bestimmten Bildschirm springen, ob Sie auf dem Homescreen oder im Fach "app" sind, setzen Sie Ihren Finger auf der gepunkteten weißen Linie im unteren Ende des Displays, diejenige, die Ihnen zeigt, welche Bildschirm derzeit ausgewählt ist. Wenn eine Zahl über den Finger, Sie ca Swipe nach links oder rechts erscheint und schnell zum gewünschten Fenster wechseln.

Anrufen eines Kontakts oder SMS versenden

Die Kontaktliste finden Sie unter Menü > Kontakte, oder standardmäßig am unteren Ende des Homescreen. Sobald Sie sich entscheiden, die Kontakt um zu nennen, können Sie recht einfach über seinen Namen aufrufen, swipe. Wenn Sie Swipe links Sie können eine Textnachricht an den jeweiligen Kontakt gesendet. Sie können sogar wählen, welche den Kontakt Telefon-Nummern (falls es eine Arbeits- und Privatnummer hat) aufgerufen werden. Um dies zu tun, tippen Sie auf den Namen des Kontakts, dann tippen Sie auf und halten Sie eine der Telefonnummern und legen Sie es als "Standard"

Direktruf

Wenn Sie eine Textnachricht schreiben, aber Sie glauben, dass ein Aufruf wäre besser geeignet, Sie können das Samsung Galaxy S3 einfach an Ihr Ohr halten, und es wählt automatisch den Kontakt, den Sie einen Text schreiben würden. Um direkten Aufrufen zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Motion, dann aktivieren Sie das Feature "Direct Call".

Schnell eingehenden Anruf stumm schalten

Wenn jemand Sie in einem schlechten Moment genannt und Sie wollen nicht den Anruf einfach Zug nehmen verdeckt die Galaxy S3. Diese Aktion funktioniert für jederzeit Ton: eingehender Anruf, Text oder Musik. Um dieses Feature zu aktivieren, Sie müssen gehen Sie zu Einstellungen > Motion und aktivieren Sie das Steuerelement "Übergebe Mute/Pause". Dies funktioniert auch für den Musikplayer.

Eine weitere Alternative ist die Anzeige mit der Handfläche zu decken, wenn Sie das Gerät stummschalten möchten. Es ist auch eine TouchWiz-spezifische-Motion-Control, genannt "Palm touch zu um Mute/Pause."

Legen Sie Ihre eigene Schwingung-Muster

Gefällt das standard-Vibration-Muster des Smartphones dir nicht? Galaxy S3 bietet eine Alternative: Sie können Ihre eigene Schwingung-Muster festlegen. Gehen Sie zu Einstellungen > Sounds > Gerät Vibration. Neben bietet Muster können Sie Ihre eigenen Schwingungen Muster erstellen. Alles, was Sie tun müssen ist, wählen Sie die Option erstellen und einen Kreis auf dem Display erscheint. Sie werden in der Lage, Ihre eigenen Muster zu erstellen, indem Sie einfach auf dem Display in den Rhythmus auf? Sie wollen Ihr Smartphone zu vibrieren. Als nächstes das Getrappel sparen und fertig.

Mit Hilfe der Swype-Tastatur

Längere Texte oder Nachrichten kann schneller Swype-Funktion als durch konventionelle jeden Buchstaben eingeführt. So funktioniert es: Legen Sie Ihren Finger auf den ersten Buchstaben das Wort schreiben möchten und Pass die Rastplätze ohne höher Finger. S III erkennt in der Regel schreiben und dieses Wort im Text platzieren möchten. Mit etwas Übung funktioniert die Methode ganz gut als zuverlässig. Es kommt vor, dass nicht alle Worte in der Weise erkannt werden, die wir neu machen möchten. Um diese Funktion zu aktivieren, geben Sie die Einstellungen / "input Language", type "Samsung-Tastatur" und aktivieren die "Tastatur von swiping Ihren Finger betrieben."

Display-Hintergrundbeleuchtung

Mit front-Kamera, Galaxy S III anerkennt, wenn die Anzeige länger suchen, deaktivieren automatisch die Hintergrundbeleuchtung um Strom zu sparen. Beim Testen dieser Funktion Versagern in normalem Licht gegeben hat, war ich immer noch überrascht, wie gut es funktioniert. Um diese Funktion zu aktivieren, geben Sie die Einstellungen / zeigen Sie an, und aktivieren Sie den "smart Aufenthalt".

Set home-Bildschirm

Es gibt einen Trick schnell Bildschirme ändern: zwei Finger auf alle heimischen Bildschirm verschieben und schließen Finger, so dass sie ruht auf dem Display. Dies geschieht alle sieben Hauptschirme miniaturisierte, aus denen Sie durch einen einfachen Knopfdruck die gewünschte Ansicht wählen können. Dieser Trick funktioniert auch, wenn wir im Menü sind. Zu Beginn der S III oder Home-Taste, um zum home-Bildschirm zurückzukehren wird dem home-Bildschirm als der Mitte angezeigt. Wenn Sie es nicht mögen ist standard-Bildschirm beim Start kein Problem wieder zwei Finger auf einem der Bilder positioniert den Fingern und alle sieben heimischen Bildschirm im Kleinformat angezeigt werden. In der rechten oberen hat jeder Miniaturansicht ein Home-Symbol. Es ist vor allem im home-Bildschirm berühren, der Sie begrüßen wird, jedes Mal, wenn Sie Ihr Smartphone öffnen.

Homescreen ändern

Das Menü kann sein Galaxy S III als Symbole in einem Raster oder einer Liste dargestellt. Wenn Sie als Menü-Icons darstellen, wird es auf mehreren Bildschirmen mit 20 Anwendungen aufgeteilt werden. Swiping Ihren Finger horizontal über den Bildschirm, können Sie von einem Bildschirm zum anderen verschieben. Wenn Sie die Liste die Option verwenden, erscheint der rechten Bildschirmseite Alphabet. Erreichen schnell den gewünschten Buchstaben die gewünschte Anwendung zu erreichen. Um zu bestimmen, die Reihenfolge, in Grid-Anwendungen muss die wichtigsten Optionen im Menü "Ansichtsmodus" erreichen. Aktivieren Sie "benutzerdefinierte Gitter" Ordnung herzustellen und Dateien mithilfe der Optionen auf der linken Menü-Taste unter dem Display und dann "Verarbeitung" erstellen kann. Darstellung ist reduziert und in einem Rahmen platziert, und Anwendungen in der gewünschten Reihenfolge angeordnet oder in Dateien durch Ziehen der Anwendung verschoben werden, das Dateisymbol an der Unterseite des Displays links platziert werden kann

Schalten Sie schnell die LED-Taschenlampe

LED leuchtet wieder Smartphone und kann als Taschenlampe verwendet werden. Deaktivieren Sie die Kamera muss nicht sein vorher schlagen Sie den folgenden Trick: halten Sie Ihren Finger auf dem Bildschirm, um einige Menü öffnen wird angezeigt. Öffnen Sie die "Einführung neuer Elemente" und platzieren Sie das Widget "Licht-Support" auf dem Homescreen. Bei Bedarf können Sie leicht, nur durch berühren dieses Symbol, um aktivieren und deaktivieren das Licht.

Ein Screenshot

Wenn z. B. will schicken Sie einen Freund-Vorschlag, ein Smartphone zu verwenden, können Sie einen Screenshot, der dann weitergeleitet. Haben Sie einfach die gewünschte Ansicht. Plötzlich gedrückte Tasten ein- / ausschalten der rechten Seite der unteren Gehäuse und Home-Bildschirm, bis der Bildschirm kleiner Darstellung (ein oder zwei Sekunden) bekommt. Screenshot-Option ist die "Galerie" im Hauptmenü. S III wird automatisch ein Album namens "Screenshot" machen. Diese Screenshots können schnell mit einer geballten Faust erreicht werden, beim Wechsel von links nach rechts auf dem Bildschirm. Möglich sein, zu erreichen, muss in den Einstellungen aktiviert werden / verschiebt die "passing Hand Rand."

Bewurzelung – auf eigene Gefahr

Android ermöglicht es vielen, aber nicht alle. Dienste und Anwendungen vorinstalliert von Samsung, wie Dropbox, Chat Single Sign-on, AllShare Cast oder TouchWiz Benutzeroberfläche deaktivieren möchten? Normalerweise können Sie nicht entsprechende Maßnahmen nicht sein. Unbegrenzter Zugriff auf das System, CustomROMs (Benutzeroberflächen von anderen Bietern) oder Entfernung von Systemtools installieren kann nur von einem Hacker erreicht werden. Android-Szene spricht in diesem Fall von "Rückkehr zum Ursprung". Muss nicht unbedingt sein es Spezialisten, dies zu tun, aber sollten nicht vergessen, dass das gewaltsame Einmischung-Betriebssystem das Smartphone führen kann. Darüber hinaus ist die Herstellergarantie abgebrochen. Ich nehme lieber eine Gefahr, die es nicht verdienen. Aber wenn Sie noch Experimente verwenden möchten, können Sie es herunterladen, aus dem Entwickler-Website www.xda-S III Kit, enthält Anweisungen, um den ursprünglichen Zustand ohne Android-Betriebssystem, das Smartphone wieder einzusetzen.

« Back