Samsung Galaxy S4 Android 4.2.2 Jelly Bean System Dump geleckt, bestätigt Firmware Build I9500XXUAMCH Exynos 5 Octa-Modell

2013-11-12  |  News

Die Galaxy-S4 sollte veröffentlicht weltweit Ende April / Anfang Mai aber, es scheint wie Entwickler und Hacker damit begonnen, ihre Hände von Geräten bereits bekommen. Die I9500XXUAMCH-Firmware-Dateien geleckt worden und es bestätigt die Android 4.2.2 JDQ39 Jelly Bean als Stock Rom.

Das gesamte System der Samsung Galaxy S4 I9500 ist riesig, es misst 2,2 GB, wenn entpackt und es dauert einige Zeit, bis der Download abgeschlossen ist. Die Zip-Datei Messen genau 1549,8 MB und wenn du ein Entwicklung-Enthusiasten bist, dann sollten Sie einen Blick auf diese S4-System-Dump und lernen, ein oder zwei Dinge über die Software für dieses Gerät verwendet. I9500XXUAMCH-Build als März 23rd aufgeführt ist, und es verwendet die Android 4.2.2 JDQ39 Firmware. Die Datei wurde von SamMobile bereitgestellt. Die Quelle-Post bietet auch die Galaxy S4 build.prop Dateien und einige Screenshots von dem Galaxy S4 I9500 mit neuesten Jelly Bean OS.

Der System-Dump eignet sich hervorragend für die Dev-Gemeinschaft und wir erwarten neue SGS4 Leckereien werden bald neben der S Stimme APK, Klingeltöne, Wallpapers und Icons erhältlich. Möchten Sie einen Blick auf das Galaxy S4-System-Dump zu nehmen, dann sollten Sie es hier herunterladen.

Samsung Galaxy S4 I9500 verwendet das Exynos 5 Octo-Core-CPU, 2GB RAM, 5-Zoll-Super AMOLED Full HD-Display, Gorilla Glas 3, 16 / 32 / 64GB interner Speicher, unterstützt bis zu 64GB externe SD-Kartenspeicher, 13MP Kamera, Wi-Fi-AC, NFC, Infrarot-port, 2600 mAh Akku etc.. Dies ist eines der besten Geräte des ersten Teils 2013, wir sagen das, weil Ende 2013 sicherlich das neue Nexus-Gerät bringt die spec-Weise besser wird.

Herunterladen Sie den I9500XXUAMCH System Dump Galaxy S4 und Snoot um seine Dateien, wie Sie einige interessante Features finden und Sie sie für alle Android-Fans da draußen lassen. Bis das Smartphone die Stores weltweit trifft wir Tonnen von Lecks und vielleicht sogar einige neue benutzerdefinierte ROMs, die auf dem SGS4 OS basieren.

« Back