Samsung Galaxy S4 Angaben von AnTuTu Benchmark bestätigt

2013-11-12  |  News

Es gibt nur 9 Tage bis der Samsung Galaxy S4 in New York gestartet wird. Und natürlich weitere Informationen über das Flaggschiff taucht im Web. Ein neuer AnTuTu Benchmark ist geleckt worden, die zeigt, dass die technischen Spezifikationen und Features des Geräts.

Nach der Benchmark kommt der Samsung Galaxy S4 mit einem 4,99-Zoll-Bildschirm mit einer full HD-Auflösung von 1920 x 1080. Das Smartphone wird von der viel diskutierten Exynos 5 Octa 1,8-GHz-Prozessor angetrieben und wird der sport 2GB RAM. Abgesehen von der CPU, der Galaxy-S4 wird auch rühmen eine PowerVR SGX 544MP GPU, eine 13 MP-Kamera mit LED-Blitz und HD-video-Aufnahme-Funktionen und eine nach vorn gerichtete 2.1MP Shooter. Der Hörer werden in zwei Versionen, je nach ihrer internen Speicherplatz, der 16 GB-Variante und der 32 GB ein.

In Bezug auf Konnektivität der Samsung Galaxy S4 mit Wi-Fi, GPS, A-GPS, Bluetooth 4.0, NFC und LTE Unterstützung. Natürlich läuft der Galaxy-S4 die neueste Iteration der Android nämlich 4.2 Jelly Bean.

Es gibt keinen Grund, warum die Benchmark für mich fake oder unzuverlässig angesehen, aber bis die offizielle Bestätigung, die technischen Daten und Funktionen noch ein Fragezeichen neben ihnen. Dennoch können behaupten, dass der Benchmark eigentlich das einzig wahre ist. In diesem Fall es einige Dinge, die mich interessieren.

Die erste und wahrscheinlich der wichtigste ist, dass nach den Screenshots der Samsung Galaxy S4 die heiß erwartete Exynos 5 Octa CPU sport wird. Es gab viele Berichte behaupten, dass der S4 betrieben werden wird einen Qualcomm-gemacht-Chip, nämlich die Snapdragon-600, während andere sagten, dass das Gerät eine von Samsung entwickelte SoC umfassen wird. Um ehrlich zu sein, bin ich wirklich froh, dass der Wille zur Macht der Samsung Galaxy S4 Exynos 5 Octa, und ich denke, dass ich nicht der einzige bin.

Ein weiterer interessanter Aspekt ist, dass der Exynos 5 Octa Unterstützung für LTE, die bedeuten könnte, dass Samsung keine SoCs von Qualcomm benötigen. Das sind eigentlich gute Nachrichten für die Kunden in den Vereinigten Staaten. Wie Sie wissen, hat die US-Version des Galaxy S3 eine Dualcore-CPU, statt der Quad-Core des internationalen Modells, weil das der einzige Weg ist, den der S3 LTE unterstützen kann.

Wenn es darum geht, die Gesamtleistungen, scheint der Samsung Galaxy S4 stärker als viele seiner Konkurrenten sein, wie nach dem Test die Geräte 24894 Punkte erzielt. Die Galaxy-S4 schoss besser als andere Flaggschiffe wie das Nexus-4, LG Optimus G, Galaxy Note 2 und Galaxy S3. Jedoch, die vor kurzem gestartete Smartphones sind nicht aufgeführt und ich spricht über die Sony Xperia Z, das HTC-One und LG Optimus G Pro, so dass wir ihnen nicht vergleichen.

Wie auch immer, werden sicherlich mehr durchgesickerten Informationen in den folgenden Tagen.

Wir warten auf 14. März, so dass wir Ihnen mit einigen offiziellen Angaben, nicht nur gerüchteweise diejenigen bieten können.

« Back