Samsung Galaxy S4 Exynos 5 erzielte Octa Root vor Release-Datum

2013-11-12  |  News

Während einige Mobilfunkbetreiber bereits das Samsung Galaxy S4 für Pre-Order angeboten haben, gibt es noch ein paar Wochen, bis das Smartphone die Regale getroffen wird. Es scheint jedoch, dass die Jungs von den Xda-Developers-Forum mit einer Wurzel-Methode für das Unternehmen beste Gerät bereits einfallen lassen.

Die Mitglieder des im Xda-Developers Forum haben eine Reihe von Anweisungen geschrieben, die von den zukünftigen Besitzern Samsung Galaxy S4 verwendet werden können, den Hörer zu root, wenn sie es erhalten. Allerdings funktioniert diese Methode bei allen Galaxy S4-Modellen nicht wie es vor allem für die GT-I9500, die Exynos 5 Octa gemeint-powered Version, in der Tat. Wie bei den Snapdragon-600-Variante, die in den ausgewählten Märkten erhältlich sein wird, gibt es keine custom ROM für es noch, noch eine Methode zu root.

Denken Sie daran, dass die verwurzelte ROM für den Exynos 5 Octa Galaxy S4 nicht stabil ist und wir nicht empfehlen, es zu installieren. Die Installation einer custom ROM ist eine sehr schwierige Angelegenheit, und möchten Sie es trotzdem tun, tun Sie es auf Ihr eigenes Risiko. Für den Fall, dass etwas auf Ihr Smartphone passiert, werden Sie verantwortlich.

Jedoch, wenn Sie sich eine Risikobereitschaft Person betrachten, stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Schritte mit großer Sorgfalt folgen. Auch diejenigen, die dies getan haben bevor Sie wissen bereits, dass Datensicherung ein muss ist. Für die If können wer ein Smartphone vor Ihnen verwurzelt, haben nicht diese Anweisungen befolgen.

Wohl wissend, dass der Samsung Galaxy S4 kommen mit Android 4.2.2 Jelly Bean direkt aus der Box ja noch root das Gerät und eine custom ROM zu installieren?

« Back