Samsung Galaxy S4 gebenchmarkt ruft erneut vor der Auftaktveranstaltung

2013-11-12  |  News

Samsungs nächste Flaggschiff werden morgen in New York vorgestellt, wenn die ganze Aufregung endlich vorbei sein wird, aber Gerüchte kommt auf uns und wir ihnen wirklich ignorieren können, denn die Angaben des Geräts sind weit davon entfernt, eine Gewissheit auch mit so wenig Zeit, bis die offizielle lose-Veranstaltung verbleiben.

Es gibt ein neuer Galaxy S4-Bericht, und ich wünschte wirklich, ich dir sagen könnte, das Rätsel ist gelöst worden, aber das wäre zu schön, um wahr zu sein. Aber wir verlassen den jüngsten Bericht beiseite und versuche dich zu erinnern, was wir bis jetzt wissen.

Von Anfang, im Gegensatz zu anderen Angaben, die in allen Benchmarks und Gerüchte, ähnlich schien wurde die CPU von der Samsung Galaxy S4 ein viel diskutiertes Thema. Als die ersten Gerüchte im Internet erscheinen, war der Exynos 5 Octa dargestellt wie ein Volltreffer und schien, gab es keinen Zweifel, dass das Gerät einen 8-Core-Prozessor sport wird. Danach gab es einige Quellen behaupten, dass Samsung hatte einige Probleme bei der Optimierung des neuen Exynos-5-Prozessors, damit alle Galaxy S4-Versionen kommen mit Chips von Qualcomm, nämlich die Snapdragon-600 entwickelt.

Die jüngsten Berichte schien unsere anfängliche Vermutung bestätigen, dass es zwei Versionen des Samsung Galaxy S4, mit dem US-Modell mit dem Snapdragon-600, während die internationale Version werden, angetrieben durch den Exynos 5 Octa.

Aber warten Sie, bis Sie gehört! Eine brandneue AnTuTu Benchmark ist aus dem nichts gekommen, wonach gibt es nur ein Modell des Telefons, die beide Chips sport wird. Also, reden wir über eine Art Hybrid hier? Komm schon! Niemand mit einem durchschnittlichen IQ würde das glauben. ?Es muss ein Fehler hier, oder die Benchmark ist ein Fake.

Aber wir behaupten, dass wir es ernst für einen Moment einnehmen. Nach dieser "Benchmark" ist die Modellnummer des Galaxy-S4 GT-I9505, die die angenommene internationale LTE-Variante ist. In diesem Sinne soll das Gerät von der Exynos-5-Prozessor angetrieben werden. Jedoch nehmen wir einen Blick auf den Screenshot, sagt Qualcomm auf allen Ebenen. Also, notiert die CPU als ein Quad-Core-ARMv7 die nichts überraschend, weil die ARMv7 der Befehlssatz ist verwendet auf jeder Cortex einen Prozessor inklusive Exynos 4 und 5, sondern auch die Snapdragon-Serie.

Das Problem ist die GPU. Normalerweise, die internationale Version von der Samsung Galaxy S4 sollte der PowerVR SGX 544 GPU enthalten, aber die Benchmark ist listing es als Adreno-320, die zu Qualcomm gehören. Sie haben alle Informationen, die sich ins Gleichgewicht, es sieht aus wie dieses Modell eigentlich die US-Version von Galaxy-S4, diejenige, die Verpackung der Snapdragon-600. Oder vielleicht wird die CPU von beiden Versionen sported sein, aber das ist ziemlich schwer zu glauben, das bringt mich zu meinem vorherigen Schluss: dieser Benchmark ist nicht das einzig wahre, weil die Modellnummer nicht wirklich in diesem Bild gehört.

Schließlich ist die Quelle des Lecks ist anonym, und nicht ganz trauen. Plus, es passt auch nicht die vorherige Benchmark, auch aus AnTuTu, so es keine Verwendung für weitere Diskussion gibt. Nur fürs Protokoll, es bestätigt, dass der Galaxy-S4 mit 2GB RAM kommt, die Anzeige eine Full-HD-Auflösung und die Hauptkamera ein 13 werden MP ein.

« Back