Samsung GALAXY S4 I9500 und Comebuy Tengda N9500 im Vergleich

2013-06-22  |  News

Die Samsung GALAXY S4 I9500-Produkte vergrößern zunehmend ihre Displays und verwenden erstmals den neuesten Achtkern-Prozessor. Damit sind sie zu den wichtigsten Samsung-Produkten des Jahres avanciert. Unterdessen erfreut sich auch das Tengda N9500 auf der Online-Verkaufsseite Comebuy großer Beliebtheit. Die beiden Produkte sind fast gleichzeitig auf den Markt gekommen, und sie unterscheiden sich auch in der Optik und der Leistung kaum. Ein weiteres Mal zeigt sich hier die Fähigkeit chinesischer Unternehmen, Produkte nachzuahmen. Wir untersuchen die Unterschiede zwischen den beiden Produkten etwas genauer.


Leistung

Das  GALAXY S4 verfügt über einen Acht-Kern-Prozessor, während das Tengda N9500 den berühmten Vier-Kern-Prozessor MTK6589 verwendet. Das Comebuy Tengda N9500 unterstützt den Dual-SIM-Standby und überragt damit das Samsung GALAXY S4, was jedoch die ROM und die Speicherkarte betrifft, ist das Tengda N9500 etwas schwächer. Das Tengda N9500 birgt vor allem für diejenigen einen Vorteil, die gerne Selbstporträts von sich aufnehmen, denn seine Frontkamera ist besser als die des GALAXY S4. Das GALAXY S4 kann wiederum mit einer besseren rückseitigen Kamera mit 13 Megapixeln aufwarten, was dem Standard der hochauflösenden Kameras auf dem Markt entspricht. Die Stärke der Samsung-Technologie im Mobilbereich ist bewundernswert.

 

 

Comebuy Tengda N9500

Samsung GALAXY S4 I9500

CPU

MTK6589, Cortex A7 Quad-Core

Samsung Exynos 5410

SIM-Karte

Dual-SIM-Standby

Einzelkarten-Dualmodus

ROM

4GB

16GB

Speicherkarte

16GB

64GB

Frontkamera

5 Megapixel

2 Megapixel

Rückseitige Kamera

8 Megapixel

13 Megapixel

Preis

166 Euro

570 Euro


Optik

Beim Kauf von Mobiltelefonen prägt die Optik des Geräts stets den ersten Eindruck. Sieht das Telefon nicht gut aus, sind die Reaktionen der Verbraucher negativ, auch wenn die Konfiguration der Hardware oder die Softwarefunktionen hohen Standards entsprechen. Das Aussehen des Samsung GALAXY S4 hat sich ein wenig verbessert, doch der enge Rahmen des S4 ein ermöglicht wohl ein größeres Display im Verhältnis zur Größe des Geräts. Das Display hat mit 5 Inches und 1080P insgesamt eine größere optische Wirkung. Natürlich beschränkt Samsung das Gewicht seines Geräts erfolgreich auf 130 Gramm. Als besonders leichte Handys mit Cutaway-Design und Rundungen für eine angenehme Optik unterscheiden sich das Comebuy Tengda N9500 und das Samsung GALAXY S4 I9500 äußerlich kaum voneinander.

« Back