Samsung Galaxy S4 ist nicht 60fps Videos, im Gegensatz zu dem, was auf ihrem Blog erwähnt Qualcomm Aufnahme

2013-11-12  |  News

Wir waren sehr überrascht, als wir die Features, die sported werden werden der Samsung Galaxy S4, sahen die von Chip-Hersteller Qualcomm auf seinem offiziellen Blog gepostet wurden. Gab es mehrere Funktionen dargestellt, sondern eines der? jedermanns Aufmerksamkeit erregte. Qualcomm sagte, dass die neuen 13-Megapixel-Kamera konnte von der Samsung Galaxy S4 fähig, full HD Videoaufnahme mit 60 Frames pro Sekunde wird.

Während dieses Feature eine der Hauptattraktionen von der Galaxy S4 wie kein anderes Smartphone gewesen wäre rate uns derzeit in der Lage, 1080p-Videoaufnahme bei diesem Frame, warum Samsung nicht nichts über sie auf die entpackte gesagt. Hätte ein Feature wie folgt klar erwähnenswert, Sie nicht?

Wir waren nicht sicher, ob Samsung war frech genug, nicht über die Funktion sprechen und lassen die Benutzer feststellen, dass es von selbst oder Qualcomm ein Bubu mit der Post gemacht. Leider ist dies für uns, Qualcomms Bad. Der Chip-Hersteller räumte spät ein, dass ein Fehler gemacht wurde, wenn einer der Beamten die Jungs am Telefon Arena reden muss. Es sieht aus wie die Person, die den Artikel auf Qualcomms Blog schrieb hatte die Anzahl der FPSs des Videos, das von der Galaxy-S4 aufgezeichnet werden verwechselt, und in der Tat die Smartphone-video-Aufnahme-Funktionen ähnlich denen am meisten heutzutage Flaggschiffe werden, d.h. 1080p-Video mit 30 Frames pro Sekunde.

Um ehrlich zu sein, ich bin ziemlich enttäuscht darüber, hoffe ich wirklich, dass diese Galaxy S4-Funktionen wahr, obwohl es schwer zu glauben war.

Wie auch immer, früher oder später kommt der Tag, als ein Smartphone full HD-Video mit 60 Bildern/s aufnehmen kann, aber wir hoffen, dass es bald sein wird. Welche Handy-Hersteller tun Sie Jungs startet ein solches Gerät?

« Back