Samsung Galaxy S4 Kamera Proben bekannt auf Google Plus

2013-11-12  |  News

Vor kurzem schrieben wir über zwei Fotos, die angeblich mit der neuen Samsung Galaxy S4 aufgenommen wurden. Nun, einen anderen Satz von Bild erschien im Web wieder angeblich fotografiert mit der Schütze von der Galaxy-S4. Die Fotos auf ein Google + Konto hochgeladen wurden, aber danach gelöscht wurden.

Nehmen wir einen Blick auf die EXIF-Daten, haben die Fotos von mit dem Samsung GT-I9500 gerissen worden ist so weit, wie wir es kennen die Modellnummer des Galaxy-S4. Natürlich trauen nicht die EXIF-Daten immer weil sie leicht geändert werden kann. Aber können sagen, sie sind real. Also, die Bilder haben eine Pixelauflösung 4128 x 2322 (9.6MP) und haben ein 16:9-Seitenverhältnis. Es scheint, dass die 13MP schützen 9.6MP ergreifen können Fotos im Automatikmodus, da der Sucher nur Vollbild im 16:9-Modus verwenden kann.

Die Bilder gepostet wurden zunächst von Androsym, Webseite die später erwähnt, dass die Snaps mit einer Sony Exmor RS 13 MP-Kamera mit 1/3-Sensor-Größe tatsächlich getroffen wurden. Wieder blieben die Informationen nicht bestätigte.

Wir berichteten bereits Sie gestern, dass Samsung arbeitet an einem neuen Projekt für die Kamera namens Samsung Orb die der Galaxy-S4 umgesetzt werden könnte. Es wäre ein Shooter der 360-Grad-Panorama-Bilder ähnlich wie Nexus 4′s Foto Sphere Feature einrasten. Dies kann Samsungs HTCs Ultrapixel Technologie zu bekämpfen werden. Es sieht aus wie das südkoreanische Unternehmen versucht, zurück auf die Nr. 1 auf dem Mobilfunkmarkt mit allen Mitteln zu erhalten.

Rückkehr zu den angezeigten Fotos, selbst wenn es mit der Galaxy-S4 eingenommen wird, hat es nichts mit der Ob-Funktionalität zu tun. Die Bilder verfügen über eine einfache Tastatur gerade stehen, gibt es nichts darüber Panorama.

Es ist nicht klar, warum die Bilder gelöscht wurden. Vielleicht wollte die Firma uns nur ein Beispiel geben, oder sie sind tatsächlich gefälscht.

« Back