Samsung Galaxy S4 Leistung erhöht um 10 % nach Software-Update

2013-11-12  |  News

Dies ist, was wir von Samsung erwarten und Gerüchte behaupten, dass sie daran arbeiten und vorläufigen Benchmark zeigen eine Verbesserung um fast 10 % des Smartphone, nach der Installation der neuen Software der Galaxy-S4. Samsung Galaxy S4 muss einer der umstrittensten Smartphone im Jahr 2013, und deshalb, weil sie sich entschieden haben, um das Smartphone mit zwei verschiedenen Prozessoren zu versenden. Und diese Qualcomm Snapdragon-600 im Vergleich zu eigenen gemacht Exynos Octa-Prozessoren ist die Ursache für alle Kontroversen, da Benutzer nicht, welcher wissen zu holen, für die beste Leistung. Und es ist nicht so zu wählen, weil Samsung setzte sich das Smartphone nach Regionen, und Sie in gewisser Weise sind oder anderen gezwungen, um das Flaggschiff-Smartphone zu kaufen, das Ihre Region Samsung zugeschrieben, die haben.

Auch wenn frühe Benchmarks zeigte, dass der Unterschied zwischen diesen beiden Prozessoren ist sehr klein, mit dem Plus für den Octa-Core-Prozessor von Exynos und die Pressemitteilung von Samsung die missbilligte bemerkenswerte Unterschiede zwischen den beiden Prozessoren, nun da Samsung arbeitet an einer Software, die die Leistung verbessert wird, kommt wieder die Frage: wird der Unterschied sein offensichtlicher jetzt?

Vor allem die Software in diesem Sommer veröffentlicht werden soll und haben verschiedene Release Termine in Abhängigkeit von der Region und Träger, aber in der gleichen Zeit könnte ein zwicken, Octa-Core-Prozessoren zu tun, damit sie nicht stärker als die Qualcomm-Quad-Core ist Samsung versucht werden. Aber das ist nur meine Meinung, nimm es nicht so selbstverständlich, auf jeden Fall wird es nicht passieren. Oder... ist es?

Nun, um das Gesamtbild zu erhalten müssen tief in das Problem suchen und analysieren wir die genauen Unterschiede zwischen diesen zwei Prozessoren. Löwenmaul 600 ist ein Quad-Core-Prozessor, was, dass er alle Kerne verwendet bedeutet, um die Informationen zu verarbeiten, während Exynos Octa acht Cores, gruppiert in zwei Teile hat. Ein Quad-Core-Chip ist mit Hilfe der Cortex A7-Technologie und ist bekannt für sehr niedrige Leistung aber gut für die Lebensdauer der Batterie, wie es verbraucht weniger Energie, während der andere Chip von Quad-Core-Cortex-A15-Technologie die ist sehr schlecht für die Lebensdauer der Batterie, sondern bietet ausgezeichnete Leistungswerte gebildet wird. Der Trick Samsung gemacht, um diese zwei verschiedenen Prozessoren auszugleichen war, dass sie vier der acht Kerne auf der Exynos abgebrochen haben, so dass jederzeit nur vier Kerne arbeiten würde, während die anderen vier im standby-Modus warten.

Exynos Octa-Modelle, in Standby und ein kleines bisschen verwenden die A7-Kerne, und beim Starten mehrere Aufgaben zu tun oder Ausführen von Programmen, die weitere Ressourcen zu bitten, dann die A7-Kerne Herunterfahren und A15 kommen in Aktion. Aus diesem Beispiel sehen wir deutlich, dass ein weiterer Unterschied zwischen Exynos und Qualcomm-Prozessoren erschienen: Galaxy S4 ausgestattet mit Exynos haben eine längere Lebensdauer der Batterie, neben der offensichtlichen Leistungsverhaltens, die aktiviert werden kann, für den Fall, dass Samsung entscheidet, alle acht Kerne an der gleichen Zeit-Trog macht die Software sie bereiten.

Aber am Ende, wird Samsung roll-out der Software mit keinen großen Unterschied zwischen Prozessormodellen, und vielleicht aus künftigen Modellen wie Galaxy Note 3 die Idee der Aktivierung alle acht Kerne werden realistischer. Ansonsten beklagen alles, was die umstrittenen Ideen über Galaxy S4 auf einem riesigen Futtermittel werden von Kunden, die gekauft, die Qualcomm-Modell und das würde Samsung in einer sehr schlechten Situation auf den Punkt zu verlieren gute Kunden, die viel Geld für ihre neueste Technologie ausgegeben.

« Back