Samsung Galaxy S4 SHV-E300K bekommen Android 4.3 Update in Korea

2013-11-12  |  News

Wenn Samsung das Galaxy Note 3 im September eingeführt, sagte Vertreter der Gesellschaft, im Oktober das Android 4.3-Update für Samsung Galaxy S4 ausgerollt werden wird. Wir freuen uns, verkünden Sie, dass das koreanische Unternehmen ihr Versprechen gehalten hat und nachdem die internationalen Varianten von seinem Flaggschiff Android 4.3-Update erhalten, jetzt ist es Zeit für die koreanischen Galaxy S4 die gleiche Behandlung zu erhalten.

Wie üblich Samsung keine offizielle Änderung der Registrierung für das Galaxy S4SHV-E300K-Update zu Android 4.3 freigegeben, aber die Leute von SamMobile haben die neue Firmware getestet und veröffentlicht eigene Änderungsprotokoll. Nach ihnen wird das Android 4.3-Update verbessern die Geschwindigkeit des Geräts und die auch durch die Benchmark-Resultate reflektiert wird. Während der Ausführung von Android 4.2.2 erzielte das Gerät 25-26K, aber mit Android 4.3 der Partitur auf 29-30K erhöht.

Neben verbesserten Gesamtgeschwindigkeit bringt das Android 4.3-Update für Samsung Galaxy S4 SVH-E300K auch "Schneiden" und ANT +-Unterstützung sowie Samsungs neuem KNOX Bootloader. Sie werden auch bemerken, dass die Samsung-Walled jetzt pre-loaded, zusammen mit einem neuen Samsung-Tastatur und Samsung Browser kommt.

Neben den üblichen Android 4.3 Änderungen wie Unterstützung für OpenGL ES 3.0 und Bluetooth Low Energy bringt das neue Firmware-Update für Galaxy S4 SVH-E300K auch Verbesserungen für RAM-Management, Bildschirm Farbwiedergabe, weniger laggy TouchWiz-Launcer und andere kleinere Interface-Verbesserungen für die Kontakte app, Taschenlampe-Widget oder Dialogfelder. Die Kamera-Firmware wurde ebenfalls verbessert und eine neue Lesemodus eingeführt.

Für den Fall, dass Sie es noch nicht wissen, hören Sie, dass die Samsung Galaxy S4 SVH-E300K eine 1080 p 5 - Zoll Super AMOLED-Display mit Gorilla Glas 3-Schutz, 2 GB RAM, 16/32 GB MicroSD erweiterbaren Speicher und eine Eigenschaft-verpackten 13 MP Hauptkamera mit Autofokus, LED-Blitz, HDR, Bildstabilisierung und full HD-video-Aufnahme-Funktionen des sports.

Der koreanische Galaxy S4 ist powered by Samsungs proprietäres Octo-Core Exynos 5 Octa Chipsatz basiert auf vier 1,6 GHz Cortex A15 Kerne, vier Niedrigenergie-1,2 GHz Cortex A7 Kerne und ein?PowerVR SGX 544MP3 GPU.

Sie sollten auch wissen, dass das Android 4.3-Update für Samsung Galaxy S4 SVH-E300K phasenweise ausgerollt ist, so gibt es Sie immer noch haben zu warten ein paar Tage, bis es an Ihrem Terminal gedrängt wird. Wie auch immer, wenn Sie die System-Update-Benachrichtigung noch nicht erhalten haben, können Sie auch dafür manuell überprüfen. Tun, also gehen Sie zu Einstellungen > mehr > über Telefon > Software-Aktualisierung und tippen Sie auf das Kontrollkästchen Schaltfläche auf Updates.

« Back