Samsung plant eine Flucht von Android

2013-11-12  |  News

Wenn Sie sagen, dass Samsung verknüpfen Sie es mit Android OS, und das ist eine natürliche Sache, wie Android und Samsung zusammen seit dem Aufstieg der Smartphones, aber wie bei jeder guten "Love Story" Es begann zu zerfallen. Und ist schwer vorstellbar, was schief gelaufen ist oder wo dieser "Flucht" gehen zu Ende, aber Samsung begonnen, ihre eigenen Pläne zu machen und sie sind Android zurücklassen. Dies wird nicht sehr bald passieren, aber irgendwann wird es geschehen, da Samsung die ersten Schritte mit dem Start des Samsung Galaxy S4 dauerte.

Aber mal sehen, was passiert ist und was hinter dieser Entscheidung steht. Wie Sie vielleicht bemerkt, bei der Enthüllung der Android basierten Galaxy S4, erwähnten Samsung das Android Wort selten, so dass es ziemlich ungewöhnlich für was wir waren verwendet, von früheren Unveilings zu hören. Der Grund ist, dass Samsung seine Unabhängigkeit von Android zu erlangen, indem auf ihre eigenen Software-Funktionen zeigen, anstelle des Präsentierens Androiden will.

Der Abstand zwischen Samsung und Android ist ziemlich offensichtlich, wenn wir einen Blick auf die vielen neuen Features, die Samsung besitzt und in der Galaxy-S4 eingeführt wurden. Sie tatsächlich versuchen, ihre Kunden von der original-Android-Plattform zu distanzieren und macht sie noch komfortabler mit Samsung Software gemacht.

Diese Idee ist auch von Samsungs Entscheidung für die neuen Features von Galaxy S4 Galaxy S3 und Galaxy Note 2, aufrechterhalten, solange sie nicht von der Hardware abhängig sind. Also nicht nur, dass S4 kaufte diese Änderung, aber Samsung erwägt eine Verlängerung zu älteren Modellen, die das gesamte Bild in einem neuen Licht stellt.

Aber was der Ersatz für Android ist, werden Sie Fragen. Nun, auf keinen Fall Windows Phone OS, wie es ist nicht gut genug für Samsung und Bada ist nicht mehr das, was es einmal war. Sie könnte in ihrem eigenen Garten aussehen wie Tizen eine solide Ersatz für Android, natürlich mit vielen Änderungen zur Anpassung ist, aber es kann eine gute Wahl. Und das ist, was Samsung tun wird; Sie entwickeln Tizen in ein leistungsstarkes OS und Android in den nächsten zwei Jahren zu ersetzen.

Viele würden sagen, das ist eine verrückte Idee, wie jeder Android als das beste mobile Betriebssystem sieht, und wir können das herausfinden, indem Sie sich die Zahlen. Android teilt einen großen Teil der Tablet und Smartphone Markt zusammen mit iOS, und seinen Erfolg kann überall gesehen werden. Auch die Wettbewerber nutzen, HTC, Motorola, Sony, aber das scheint das eigentliche Thema hier sein.

Indem Sie diesen Schritt machen, Samsung erhalten seine Unabhängigkeit und beginnt, mehr wie Apple, mit eigenen Geräten und eigenes OS zu suchen. Aber der Unterschied ist, dass Apple hat eine erfolgreich OS, während Samsung nichts, noch hat. Wir werden sehen, wie das ganze ausgeht und wohin es geht, Samsung zu platzieren: in einem Sieg Total lockerer.

In der Zwischenzeit Android und Samsung weiterhin die Partnerschaft Aber bestimmt ist, um in ein paar Jahren zu beenden. Das übt Druck auf Samsung, da sie kommen mit etwas viel besser als Android und möglicherweise eine schwierige Sache zu tun, als Android seine macht sich bereits bewährt. Ich denke Samsung Aufkleben machen Hardware und verlassen das OS für jemanden, der weiß, was sie tun sollten, aber ja, das ist nur meine Meinung.

Also sag mir, bist du begeistert von dieser Bewegung oder du Samsung overrates Befugnisse?

« Back