Samsung Tablet Verbot aufgehoben in allen EU-Ländern außer Deutschland

2014-01-10  |  Comebuy News

Samsung ist wieder frei, seine Android-basierte Galaxy Tab 10.1 in allen EU-Ländern außer Deutschland, zu verkaufen, nachdem ein Gericht in Düsseldorf die einstweilige Verfügung erlassen letzte Woche geändert.

Comebuy Verwandte Artikel: Apple ebenfalls Klage gegen Motorola Xoom in EuropeSamsung bestellt zur Einstellung des Verkaufs von Galaxy Tab 10.1 in EuropeApples Beweise in europäischen Samsung CaseBan Samsung Galaxy Tab 10.1-Verkäufe fehlerhaft ist LiftedSamsung Tablet in deutsche Gericht mit Aug. 25 zu verteidigen

Die Änderung kam zu Unsicherheiten bezüglich der Zuständigkeit.

"Es ist nicht klar, ob das Gericht ein Unternehmen mit Sitz in Korea, verkaufen ihre Produkte in anderen Ländern als Deutschland, verbieten kann", sagte ein Sprecher beim Amtsgericht Düsseldorf Dienstag.

Samsung abgelegt Einspruch gegen die vorherige einstweilige Verfügung am Montag betont den Unterschied zwischen Samsung GmbH in Deutschland und Samsung Korea. Am Dienstag sagte das Gericht Düsseldorf, während Samsung GmbH, deutsche Tochtergesellschaft des Unternehmens, Galaxy Tabs außerhalb Deutschlands nicht handeln kann, Samsung Korea kann.

Vor einer Woche bestätigte Apple, dass das Gericht eine einstweilige Verfügung, blockiert die Samsung Galaxy Tab 10.1-Tabletten in alle EU-Ländern, mit Ausnahme der Niederlande verkaufen gewährt hatte. Der Fall bezieht sich auf das Design von Samsungs Tablet, welche Apple-Ansprüche ist eine Kopie von ihren iPad.

Es überrascht nicht, sitzen nicht das erste Gebot mit Samsung gut. Laut Aussage des Unternehmens, es war "enttäuscht mit dem Gericht ist Entscheidung, und wir wollen sofort unser geistige Eigentum zu verteidigen Rechte zu handeln."

Aber Samsung und seiner Tablet frei von Gerichtsverfahren noch nicht. Samsung in Korea weder ihre Tochter sind berechtigt, das Produkt in Deutschland zu verkaufen.

Der Fall ist vor Gericht am 25. Aug. Wenn Samsung festgelegt ist, zu erklären, warum seine Tablette erlaubt sein sollte, um auf Verkauf in Deutschland, sowie gehen zurück.

Samsung begrüßt das neueste Urteil zur Aufhebung des Embargos durch fast ganz Europa.

"Samsung ist voll und ganz verpflichtet unsere innovativen mobilen Geräten auf dem Markt ohne Unterbrechungen und Gewährleistung, die Verbraucher eine größere Auswahl an innovativen Produkten zur Auswahl haben," sagte das Unternehmen in einer Erklärung. "Wir freuen uns auf die Gelegenheit, um unsere Rechte an geistigem Eigentum in der mündlichen Verhandlung am 25. September geplante neue Geltung zu verschaffen."

In der Zwischenzeit zeigt Nachforschungen durch IDG Publikation Webwereld, dass mindestens eines der Galaxy-Registerkarte Bilder, die Apple zur Verfügung gestellt als Beweismittel im Fall ist falsch oder manipuliert. Fotografische Beweise eingereicht von Apple in seiner Beschwerde enthält ein Bild von der Registerkarte, die nicht übereinstimmt mit der realen Galaxy Tab 10.1, entdeckte Webwereld.

Apple Europa lehnte eine Stellungnahme auf entweder die Gerichtsentscheidung zur Aufhebung des Verbots in den meisten Teilen Europas oder die Ergebnisse Webwereld.

(Zusätzliche Berichterstattung von Loek Essers Webwereld.)

Senden Sie News Tipps und Kommentare an mikael_ricknas@idg.com

« Back