Samsung wirft Apple 'Hinterhalt Rechtsstreitigkeiten' 3G patent-Studie

2014-01-10  |  Comebuy News

Samsung beschuldigt Apple "Hinterhalt Rechtsstreitigkeiten" am Freitag im Bundesgericht in Sydney durch plötzlich neue Abwehrmechanismen gegen die südkoreanische Firma 3G Patentverletzung Behauptungen auslösen.

Comebuy Verwandte Artikel: Apple Gebühren Samsung weiß nicht, was in seiner ChipsApple geht wiederum mit Klage gegen Samsung in UKSamsung Dateien vier mehr Patentansprüche gegen AppleSamsung: Apple verweigerte Verhandlungen 3 G PatentsApple-Lizenz zu wirft HTC der Verletzung von Patenten

Die beiden Unternehmen australische Gericht Kampf begann Montag mit dem Öffnen von Anweisungen und vorläufige Argumente. Apple wirft Samsung Touchscreen-Patente, die es hält, während Samsung behauptet, dass Apple drei 3G Patente verletzt, die einen Verstoß.

Samsung Anwalt Neil Young beschuldigt Apple Gericht Regeln zu verletzen, indem bringen neue Aspekte in Bezug auf wie die Basisband-Chipsätze in seiner iPhone 4 und 4 s Modelle und zweite iPad-Funktion.

Die Themen, die entstanden sind, wie die Parteien in hochtechnischen Fragen wie die Chipsätze arbeiten, vertieft, drohte, die dazu führen, dass ein großes Problem, aber Gerechtigkeit Annabelle Claire Bennett, dass sie nur ungern sagte zu verzögern, den Fall war.

Freitag Diskussionen drehten sich hauptsächlich um Samsungs Australische Patente Nr. 2005202512 und Nr. 2006241621, die sich mit Stromüberwachung und das Format der Paketheader 3 G Datenübertragung verwendet.

Apples Anwälte argumentierten diese Woche, dass er in seiner Produkte UMTS (Universal Mobile Telecommunications System)-Normen implementiert. Samsungs Patente werden in internationalen Standards in 3G integriert, aber Apple macht geltend, gibt es Varianten, in denen die Standards werden können, implementiert, die nicht auf Samsungs Patente verstoßen.

Apples neue Verteidigung früher aufgewachsen sollte Samsung Beweise für seine Behauptungen, einschließlich Quellcode überprüfen die entsprechenden Chipsätze von Qualcomm und Intel, sammeln können, sagte Young.

"Wir hatten keine faire Chance Umgang mit diesem," sagte er.

Darüber hinaus sagte Young gibt es Beschränkungen des Zugangs zu Intels Source-Code, die Samsungs Fall beeinflussen könnten, und er war sich nicht sicher, wie Intel auf eine Anforderung für Source-Code reagieren würde. Er sagte, dass Samsungs rechtliche Team Zugriff auf Qualcomms Quellcode haben.

Apple Rechtsanwalt Cameron Moore sagte, dass die Chipsätze sehr komplex und nicht von Apple. Es gibt viele Aspekte die Chipsätze-Technologie ", die Apple einfach nicht weiß."

"Wir sind auf einem ganz bestimmten Stück Technik Nullung", sagte Moore. Er behauptet, dass Samsung erforderlich ist, um zu beweisen, dass Apple verletzt.

Der Versuch, die zeitweise bis Oktober, Ausführung geplant wird 6. August fortgesetzt. Das Gericht beschäftigen sich schließlich mit Apples angebliche Verletzung von Samsungs patent Nr. 2005239657, mit passenden Muster im Datenübertragung sowie Apples Vorwürfe über seine Touchscreen-Patente betrifft.

Senden Sie News Tipps und Kommentare an jeremy_kirk@idg.com

« Back