SAP zielt auf größere Präsenz in "big Data" mit Hadoop Partnerschaften, neue apps

2014-01-10  |  Comebuy News

Einige Tech-Schlagworte wurden in letzter Zeit häufiger als "big Data", und SAP um sicherzustellen, dass der Markt seine Hüfte auf den Trend mit einer Reihe von Ankündigungen neuer weiß hofft.

Comebuy Verwandte Artikel: Bewegt VMware Signal, dass große Datenmengen zur Hauptsendezeit bereit ist?Syncsort bietet Hadoop Daten sortieren AlternativeSnapLogic "big Data" Tool für Hadoop UsersThe Road, Hadoop, Teil 1: Fähigkeiten und TrainingBeware der BI-Anbieter-Hype um Hadoop

Vielleicht betrifft die wichtigste Ankündigung, am Mittwoch auf der TechCrunch Disrupt-Konferenz in San Francisco ein paar neue Vereinbarungen, wonach SAP weiterverkaufen und Apache Hadoop-Distributionen von Intel und Hortonworks unterstützen wird.

Während SAP bereits begonnen hatte Brückenschlag zwischen die eigenen Produkte und Hadoop, Open-Source-Framework für große Datenmengen verarbeitet werden, können die Intel und Hortonworks Angebote Kunden ein mehr abgerundete Hadoop-Tools anbieten.

"Wir haben ein formaler getrieben von beiden Unternehmen auf Führungsebene zu HANA plus Hadoop eine Gewinnkombination für unsere Kunden unterzeichnet", sagte Irfan Khan, senior Vice President und general Manager der großen SAP-Daten, in einem Interview.

Jenseits der Reseller befasst sich mit Intel und Hortonworks, SAP plant Zertifizierung und Unterstützung von anderen Hadoop-Distributionen.

Während die Definitionen für"große" variieren, bezeichnet im Allgemeinen der Begriff für die großen Mengen an unstrukturierten Daten, die von Websites, social Media-Dienste, Sensoren und anderen Quellen generiert. Große Datenmengen Diskussionen beziehen sich oft auch auf die "drei Vs", oder die Geschwindigkeit, Vielfalt und Menge der Informationsströme.

SAP plant eine Reihe von spezialisierten Anwendungen, die sich auf bestimmte große Daten ausgerollt Anwendungsfälle. Eines angekündigt Dienstag abzielen, Hersteller und Nachfragemanagement Signal aufgerufen. Es konzentriert sich auf die Erfassung und Knirschen nennt SAP "downstream" Potenzialdaten, wie vom Einzelhandel Verkaufssysteme für Erkenntnisse, die helfen, marketing-Teams und supply-Chain-Manager könnte effektiver arbeiten.

Andere großen Daten-themed Anwendungen Zielen Bereichen Fraud-Management und Kundenbindung. Zehn Anwendungen sind im "Ramp-Up," SAP Bezeichnung für die early Adopter Programm und der Verkäufer hat "eine aggressive Zeitachse für den Rest dieses Jahres und führende in 2014" Khan sagte.

Schließlich hat SAP eine neue Daten-Wissenschaft-Organisation innerhalb des Unternehmens geschaffen.

Dieses Team besteht aus etwa 100 Daten Wissenschaftler, Menschen mit hochrangigen Abschlüsse in Mathematik und wird sein "Protestpartei SAPS insgesamt große Data-Strategie," nach einer Erklärung.

Weitere Informationen über SAP Strategie große Daten und Produkten kommen wahrscheinlich im Oktober auf der Tech Ed-Konferenz in Las Vegas.

Chris Kanaracus umfasst Unternehmenssoftware und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Chris' Email-Adresse ist Chris_Kanaracus@idg.com

« Back