Schnelle Firefox 9 Beta-Versionen nehmen ihren Platz in der Schlange

2013-12-28  |  Comebuy News

Hart auf den Fersen von Release veröffentlicht Anfang dieser Woche von Firefox 8, Mozilla am Donnerstag die Beta-Versionen der nächsten Firefox-Linie.

Comebuy Verwandte Artikel: Firefox 3.5 starten TomorrowFirefox 3.5 release Kandidat NearsFinal Firefox 3 Beta jetzt AvailableFirefox 3.0 Beta 4 jetzt AvailableFirefox 3.0 Beta 5 in Kürze

Die desktop Beta-Version von Firefox 9, welche für Windows, Mac und Linux verfügbar, bietet verbesserte JavaScript-Performance und neue Entwickler-Tools, die Surfen im Internet viel schneller zu machen, sagt Mozilla.

Die Android Version, inzwischen bietet "eine völlig neue Erfahrung für Tablets optimiert das mobile Surfen mehr intuitiv, macht" in den Worten des Projekts.

Obwohl nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist, sind die neuen Betaversionen jetzt zum kostenlosen Download von der Zukunft des Firefox-Website verfügbar. Hier ist ein Blick auf einige der Funktionen, die Sie finden.

Auf dem Desktop

Das Debüt des neuen Typrückschluss in der SpiderMonkey Javascript-Engine ist ein großer Bestandteil der Leistungssteigerung durch die desktop Betaversion von Firefox 9 angeboten. Bei der Generierung von effizienteren Code ergibt, verbessert Typrückschluss Firefox 9 Geschwindigkeiten auf Benchmarks wie Kraken und V8 um mehr als 30 Prozent, nach einem Donnerstag-Blogeintrag von Firefox Ingenieur Brian Bondy.

Von besonderer Bedeutung steigert spürbar auf JavaScript-Heavy-Websites sind, fügte Bondy.

Neu ist auch in der desktop Betaversion von Firefox 9 Mac OS X Lion Unterstützung. Mit einem Blick, der die Mac OS X Lion-Symbolleiste und Symbol-Styles entspricht, Firefox 9 Beta unterstützt zwei-Finger-Swipe für Navigation und besser beherbergt Benutzer mit mehreren Monitoren.

Neue Features für Entwickler, Beihilfen in der Zwischenzeit bei der Erstellung von schnellere Websites und Webanwendungen sowie den Entwicklern erlaubt zu sehen, wenn Benutzer Firefoxs nicht Track-Datenschutz-Funktion aktiviert haben.

Die Android Version

Auf der mobilen Seite ist die Android Beta-Version von Firefox 9--unter--angezeigt für Tabletten mit einer ganzen Reihe neuer Features für Benutzer und Entwickler optimiert.

Der Browser nutzt jetzt Tabletten Bildschirm größer, beispielsweise erlaubt den Nutzern zu Verwendung des Vollbildmodus beim Surfen sogar während der Arbeit im Portrait-Modus,.

Unter dem Firefox prägen jetzt optimiert für Tabletten Tabs und Fenster Awesome. Registerkarten werden beispielsweise als Miniaturansichten im linken Bereich des Browsers erlaubt den Nutzern unter ihnen problemlos wechseln während der Anzeige der noch volle Websites auf der rechten Seite angezeigt. Durch wischen nach links, können Tabs schnell für eine Vollbild-Ansicht ausgeblendet werden.

Eine neue Aktionsleiste gibt unterdessen Benutzer schnellen Zugriff auf Firefox-Einstellungen, Add-ons, Downloads und mehr, mit Rücken, nach vorn, und Lesezeichen Schaltflächen für einfachen Zugang.

Schließlich enthalten neue Funktionen für Entwickler in der Android-Version, ein HTML5 input-Tag für den Kamera-Zugriff und Unterstützung für das HTML5-Formular-Validierung-API.

Firefox 9 ist am Dez. 20 endgültig erscheinen. Noch in den Werken für zukünftige Versionen sind natürlich eine systemeigene Schnittstelle für Firefox für Android und ein deutlich reduzierter Speicherbedarf. In der Zwischenzeit könnte aber diese neuen Betaversionen sein Spaß zu testen, für einen ersten Geschmack von was kommen wird.

« Back